VG-Wort Pixel

Nach 27 Ehejahren: Das ist die schönste Liebeserklärung aller Zeiten!

Nach 27 Ehejahren: Das ist die schönste Liebeserklärung aller Zeiten!
© DenisFilm / Shutterstock
Eine junge Frau fragt ihren Vater, was er an ihrer Mutter mag. Seine Antwort lässt sie vor Rührung weinen.

Mama und Papa lieben sich - und wie!

Damit hatte Twitter-Userin Sidney nicht gerechnet: Als sie für einen Aufsatz unverblümt bei ihrem Vater nach dem Beginn der Beziehung zu ihrer Mutter fragte, holte dieser weit aus - und legte dann in mehreren Textnachrichten ausführlich dar, warum er die einmaligste, wunderschönste und tollste Frau aller Zeiten geheiratet hat. Doch nicht nur für seine Frau hat er warme Worte (und den familieninternen Kosenamen "lustiger Roboter") übrig: Auch seine Kinder kann er nicht genug loben. Tochter Sidney kamen bei der Beschreibung die Tränen. Stolz auf ihren Vater und ihre Familie teilte sie die einmalige Liebeserklärung auf Twitter (Übersetzung von uns):

"Unsere Verlobung war erst ein Witz"

"Deine Mutter fragte mich mehr oder weniger, ob ich sie nicht heiraten wollte. Wir dachten beide, das wäre total komisch, es unseren Freunden zu erzählen, weil es keiner je glauben würde. Unsere Verlobung war also erstmal ein Witz, nicht mehr.

Zwei Wochen später war ich bis über beide Ohren verliebt in deine Mutter. Sie war mehr als ein wahrgewordener Traum. Ihr Kinder seht sie nur als der "lustige Roboter". Ich darf sie als meine beste Freundin sehen, als meine umwerfend komische Frau und meine wunderschöne Königin, wenn wir es mal schaffen von hier und von der Arbeit wegzukommen. Du hast diese tolle Seite an Mama vielleicht auch schon mal gesehen, wenn ihr alleine auf einem Turnier wart? Keine Ahnung.

"Ein Jahr später haben wir geheiratet."

Wir hatten, Brytt, unser erstes Kind. Ein echtes Papa-Mädchen, das mich zum Weinen brachte. Wir hatten Q, meinen Sohn, meine Zukunft und die Zukunft des Familiennamens - und jemand, dem ich beibringen konnte, was es heißt, ein Mann zu sein.  Und dann waren wir fertig. Aber ... deine Mama wollte noch ein Kind, und ich zunächst nicht. Ich muss gestehen, dass ich damals den ganzen Tag über hart gearbeitet hatte, und abends und am Wochenende noch zur Fortbildung ging. Mama arbeitete damals Nachtschichten, so dass es eine harte Zeit für uns war, in der wir uns kaum gesehen haben. 

"Du warst der Weg, der uns wieder zusammengebracht hat." 

Wir wussten es damals noch nicht, aber du hast unser Leben geändert. Wir beschlossen, dass Mama nicht mehr arbeiten sollte. Durch diesen Schritt, verlor ich meinen "Roboter" und bekam meine wahrlich perfekte Frau zurück.

Dadurch konnten wir uns endlich wieder einander zuwenden, und unsere Familie zu einer Einheit verschmelzen lassen. Ich musste auch noch einmal drei Monate lang zu einer Berufsforttbildung. Von deiner Mama und euch Kindern getrennt zu sein, riss mir das Herz aus dem Leib. Ich konnte nicht ohne den "lustigen Roboter", obwohl ich meine lustige Königin so viel mehr liebte.

"Die coolste Familie, die es je gab"

Unterm Strich sind wir uns gegenseitig unter merkwürdigen Umständen in den Schoß gefallen - aber daraus entstand die coolste Familie, die es je gab. In euch drei Kindern sind unsere beiden Persönlichkeiten perfekt vereint. Unser Herz, unsere Seele, Humor, Großzügigkeit, Respekt, Integrität und eine Million anderer Dinge, die an uns nett sind. Wir wären nicht die selben, ohne jeden einzelnen von uns.

Und das wächst immer weiter. Ich hatte ein perfektes Leben, dank deiner Mama. Ein perfektes Leben. Gib mir Milliarden von Dollars. Lass mich Quarterback in meiner Lieblings-Football-Mannschaft werden. Mach mich zum Präsidenten. Nichts davon wäre irgendwas wert ohne sie. 

"Ein echter Engel"

Sie "erfüllt mich" nicht nur. Sie kam in mein Leben, als ich noch jung und unreif war, hat mich erfüllt und einen viel, viel besseren Menschen aus mir gemacht. Ich hatte eine Beziehung mit einem echten Engel, den ich schließlich geheiratet habe.

heh

Mehr zum Thema