Warum Frauen heulen? Ein Ehemann hat Buch geführt

Was für eine süße Liste: Ein verliebter Mann hat im Internet veröffentlicht, warum seine Frau schon geweint hat - und irgendwie können wir uns hier alle wiedererkennen...

"Meine Frau weint über alles. Ich meine wirklich: ALLES. Deswegen habe ich mal eine Liste gemacht, worüber sie weint" - mit diesen Worten hat der Ehemann die Liste im Internet veröffentlicht.

Klingt auf den ersten Blick erstmal indiskret und verletzend. Aber wenn man sich die Liste einmal anschaut, merkt man: Dieser Mann liebt seine Frau sehr und dass ihr hin und wieder aus Gründen die Tränen kommen, die Männer nicht nachvollziehen können, ist doch irgendwie niedlich.

So schreibt der Mann, seiner Liebsten wären in diesen Situationen schon die Tränen runtergelaufen:

• "Sie hatte einen Kater und hat ein Foto eines Schweinchens gesehen"

• "Das plüschige Häschen konnte dem Polarfuchs entkommen - in der Fernsehdoku"

• "Ich habe versucht, ihre Hand zu halten, als sie nicht damit gerechnet hat"

• "Ich habe ihr nach einem langen Tag Essen gekocht"

Wir sehen: Was auf den ersten Blick bekloppt wirkt, ist eigentlich ein ultimatives Liebeszeichen. Und wir können uns sogar vorstellen, was die Frau gemacht hat, als sie selber von der emotionalen Liste erfahren hat: Ihr kamen sicher die Tränen...

Unsere Empfehlungen