10 Dinge, die selbstbewusste Frauen in der Beziehung immer bekommen

Wer eine selbstbewusste Frau als Partnerin hat, kann echt froh sein – denn er bekommt von ihr wahnsinnig viel! Doch natürlich muss er auch das eine oder andere zurückgeben ... 

Selbstbewusstsein ist bekanntlich eines der wichtigsten Kriterien einer Traumfrau überhaupt! Schließlich machen selbstbewusste Frauen ihrem Partner beispielsweise klare Ansagen, statt ihn lange rumrätseln zu lassen, vertrauen ihm, statt ihn zu kontrollieren und haben generell seeeeeehr viel zu geben. Aber selbstverständlich stellen sie auch hohe Ansprüche an den Menschen, mit dem sie ihr Leben teilen. Sie wissen nämlich: Eine langfristig glückliche Beziehung funktioniert sowieso nur, wenn sich die Partner ebenbürtig sind. Heißt also: Wer einer selbstbewussten Frau folgende Dinge auf Dauer in der Partnerschaft verwehrt, kann sich schon mal innerlich auf eine Runde Trennungsschmerz einstellen und darauf, früher oder später die vier Trennungsphasen zu durchlaufen ...

10 Dinge, auf die selbstbewusste Frauen in der Beziehung bestehen

1. Liebe

Selbstbewusste Frauen haben keine Angst vor Einsamkeit. Und sie wissen, dass sie liebenswert sind und wahre Liebe verdienen und finden werden. Deshalb investieren sie weder Zeit noch Energie in Partnerschaften, die sie gerade mal so vor dem Alleinsein bewahren, ihnen regelmäßigen Sex bescheren oder einfach nur ihren "Plus-Eins-Slot" bei Partys besetzen ... 

2. Freiraum

Mädelsabend, Me-Time, eigene Interessen – selbstbewusste Frauen bestehen auch in der Beziehung auf ihre Freiheit und ihren individuellen "Lebensraum". Nur so können sie sich selbst weiter entfalten und vor allem: sich ihr Selbstbewusstsein bewahren!

3. Treue

Klar, es gibt unterschiedliche Beziehungsformen (Mingle, Freundschaft Plus, offene Beziehung) und es kann auch trotz Liebe und Beziehungsglück mal zu einer Affäre oder einem Seitensprung kommen. Aber die Treue, die selbstbewusste Frauen von ihrem Partner erwarten, bleibt von so etwas unberührt bzw. geht darüber hinaus. Für sie ist der wichtigste Aspekt von Treue, dass sie für ihren Lebensgefährten Nummer Eins bleiben und immer Priorität haben. Dann hat sie nämlich gegebenenfalls genug Selbstbewusstsein, um mit nicht exklusiven Beziehungsformen umzugehen oder sogar mal einen Ausrutscher zu verzeihen.

4. Respekt

Eine selbstbewusste Frau würde sich respektloses Verhalten von ihrem Partner niemals gefallen lassen! Wenn er sich verspätet, informiert er sie, wenn sie mit Freunden abhängen, ist sie seine Königin, wenn er wichtige Entscheidungen trifft, bespricht er sie mit ihr und wenn er Probleme hat, bittet er sie um Rat.

5. Zärtlichkeit

Hin und wieder mal ein Quickie ist natürlich für selbstbewusste Frauen mehr als okay, aber zugleich bestehen sie auch darauf, dass ihr Partner ihnen im Bett das gibt, was sie brauchen, um zum Orgasmus zu kommen. Ob Blümchensex mit ausgiebigem Vorspiel oder besondere Sexstellungen – selbstbewusste Frauen setzen beim Sex auf eine ausgewogene Mischung aus Zärtlichkeit und Abwechslung.

6. Vertrauen

Normalerweise müssen selbstbewusste Frauen dafür nicht viel tun – ihr Selbstvertrauen strahlt in der Regel auf ihren Partner aus. Tut es das nicht, hat er ein Problem. Denn eine selbstbewusste Frau hat es nicht nötig, sich ständig gegenüber einem unsicheren Kontrollfreak zu rechtfertigen ...

7. Intimität

Geheimnisse teilen, evtl. mal pupsen können, ungeschminkt mit Pizza und Eis auf der Couch abhängen – eine selbstbewusste Frau will sich in ihrer Beziehung hundertprozentig fallenlassen können, sowohl körperlich als auch emotional. Da bleibt dem Partner nur eins: Akzeptieren und mitziehen – oder gehen.  

8. Ehrlichkeit

Nicht nur eine Voraussetzung für Treue und Folge von Respekt, sondern auch an sich ein Wert, auf den selbstbewusste Frauen bestehen. Sie akzeptieren keine Spielchen oder müssen auch nicht mit irgendwelchen Lügen oder Unwahrheiten "beschützt" werden. Klare Ansagen, offene Kritik, aufrichtige Komplimente – was sie ihrem Partner geben, erwarten selbstbewusste Frauen im Gegenzug auch von ihm. 

9. Unabhängigkeit

Genauso wie ihre Freiheit bewahren sich selbstbewusste Frauen in der Beziehung immer auch ihre Unabhängigkeit. Nicht als Sicherheitsnetz, schließlich glauben sie aus vollem Herzen an ihre Partnerschaft. Aber sie wissen, dass ihre Unabhängigkeit einen Teil ihres Selbstbewusstseins ausmacht und dass sie ohne sie ihrem Lebensgefährten eine weniger ebenbürtige Partnerin wären, als sie es mit ihrer Unabhängigkeit sind.

10. Gleichberechtigung

Klingt unsexy? Ist es aber nicht! Selbstbewusste Frauen bestehen darauf, dass in ihrer Beziehung alles gleich verteilt wird – Rechte und Pflichten. Partner, die nicht bereit sind, Kompromisse einzugehen oder auch ihre Schwäche nicht zeigen wollen/können, haben bei einer selbstbewussten Frau keine Chance. 

Videotipp: 7 Anzeichen, dass du dich selbst nicht genug liebst

Anzeichen, dass du dich selbst nicht liebst: Eine junge Frau versteckt sich unter ihrem Pulli
sus

Unsere Empfehlungen

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Was erwarten selbstbewusste Frauen in der Beziehung: Eine selbstbewusste Frau zieht ihren Mann zu sich rüber und küsst ihn
10 Dinge, die selbstbewusste Frauen in der Beziehung immer bekommen

Wer eine selbstbewusste Frau als Partnerin hat, kann echt froh sein – denn er bekommt von ihr wahnsinnig viel! Doch natürlich muss er auch das eine oder andere zurückgeben ...

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden