Was macht meinen Partner SOOO besonders? Stimmen aus der BRIGITTE.de-Redaktion

Auch in diesem Jahr feiern wir am 14. Februar wieder den Tag der Liebe und dieses Mal nehmen wir ihn zum Anlass zu fragen: Was macht Menschen, die man liebt, eigentlich so einzigartig und besonders? Wir haben in der BRIGITTE.de-Redaktion gesammelt. 

Ein Mensch muss nicht perfekt sein, damit ein anderer Mensch ihn lieben kann. Das ist ein uralter Hut. Manchmal lieben wir gerade die vermeintlichen Makel an einer Person, manchmal etwas, das andere kaum wahrnehmen, und manchmal schätzen wir an ihr irgendein spezielles Feature so sehr, dass wir deswegen über Dinge hinwegsehen können, die uns bei anderen unfassbar nerven. Wie wir einen Menschen wahrnehmen, ist glücklicher Weise subjektiv und das wiederum einer der Gründe, warum wir nicht alle auf denselben Typen stehen. (Puh, das Schicksal meint es aber auch gut mit uns!)

Um trotzdem einen vagen Eindruck davon zu gewinnen, was eine Person auszeichnet, betrachtet man sie aus dem Blickwinkel der Liebe, haben wir in der BRIGITTE.de-Redaktion Antworten auf die Frage gesammelt:

  • Was macht deinen Schatz für dich SOO besonders ..., dass du ihn einfach nur lieben kannst?

Der Vollständigkeit halber sei vorweg geschickt: Die meisten von uns haben sich seeeehr schwer getan, sich auf eine Sache zu beschränken (und einige zu schwer ...). Und so sind nur unter Aufwendung all unserer minimalisierenden Kräfte folgende Antworten zusammengekommen.

5 Stimmen aus der Redaktion: Das macht meinen Partner für mich besonders

1. Seine Nähe – trotz räumlicher Distanz ...

"Ich gebe zu, unsere Beziehung ist schon ein Ausnahmezustand. Mein Partner lebt 9070 km von mir entfernt. Doch gerade die Umstände zeigen, wie besonders er ist. Trotz der Distanz gibt er mir unendlich viel Sicherheit, gibt mir das Gefühl von Geborgenheit und das Wichtigste: Er ist immer für mich da – wenn auch nur psychisch. Und allein schon, dass er nachts wartet am anderen Ende der Welt, bis ich morgens in Deutschland aufgewacht bin, nur um mir "an amazing day!“ zu wünschen, zeigt, wie viel ich ihm bedeute. Und dann weiß ich, dass 9070 km nichts zu bedeuten haben."

2. Unser Humor

"Mein Partner und ich liegen humortechnisch komplett auf der gleichen Wellenlänge – und können einfach stundenlang zusammen Lachen! Damit hat er ein Gefühl von Leichtherzigkeit und Unbeschwertheit in mein Leben gebracht, das ich sehr zu schätzen gelernt habe."

3. Seine Kreativität

"Was ich besonders an meinem Freund liebe? Puh, wie viel Platz habe ich?! Nee, mal ehrlich: Es gibt natürlich 100 Dinge, die ich an ihm liebe. Aber wenn ich mich entscheiden muss, ist, was ich besonders schätze, dass er der kreativste Mensch ist, den ich kenne. Im Alltag denkt er sich immer wieder süße Dinge für mich aus: Ob niedliche Liebeserklärungen, ausgetüftelte Geburtstagsgeschenke oder alberne Ständchen, die er mir per Sprachnachricht schickt – langweilig wird’s mit ihm wirklich nie! Da überrascht mich halt auch mal ein selbst gebastelter Kürbis-Mensch in der Küche. Was soll ich sagen? I love it!"

4. Sein schadenfrohes Lachen

"Ich mag ja sehr vieles an meinem Mann (und einige Macken nerven natürlich auch). Aber es gibt einen Moment, in dem mir immer besonders das Herz aufgeht – und zwar, wenn er laut und herzlich schadenfroh lacht. Ja, ich weiß, Schadenfreude ist nicht die beste Eigenschaft. Aber wenn ich dieses donnernde, aus tiefstem Innern kommende Lachen vernehme, wenn er zum Beispiel ein Pannen-Video auf Youtube schaut, ist das das wärmste, ehrlichste, wundervollste Geräusch, das ich kenne."

7 eindeutige Zeichen der Liebe: Mann und Frau halten einander an den kleinen Fingern

5. Sein sexy Selbstbewusstsein

"Ich liebe und genieße es sooo sehr, dass mein Partner ein selbstbewusster, reifer Mann ist! Wann immer zwischen uns Missverständnisse entstehen oder ich etwas von mir gebe, von dem ich hinterher denke 'oh, das könnte er jetzt falsch auffassen', geht er total cool und souverän damit um, d. h. spricht es zum Beispiel einfach an, statt es in seinem Kopf groß werden zu lassen und sich hineinzusteigern. Oder er fasst es eh von vornherein richtig auf. Das macht unsere Beziehung so harmonisch und den Umgang mit ihm so leicht und angenehm. Es tut wahnsinnig gut, nicht immer jedes Wort auf der Goldwaage zu wissen und darauf vertrauen zu können, dass der andere auf sich aufpasst und nicht so schnell beleidigt ist. Davon abgesehen ist er der witzigste und schlagfertigste Typ, den ich kenne. Ich würde ihn gegen niemanden eintauschen!"

sus