Die 12 beliebtesten Pärchenlügen unterm Weihnachtsbaum

Besinnlich und friedvoll - so stellen wir uns Heiligabend vor. Wenn da bloß die harte Realität nicht wäre. Kluge Paare wissen: Manchmal retten nur Notlügen die stille Nacht.

Nicht mehr lange, dann ist Heiligabend. Wie schön, wenn ihr Weihnachten mit eurem Liebsten verbringen könnt. Oder? Er liest euch alle Geschenkwünsche von den Augen ab und die gemeinsamen Feiertage verlaufen friedvoll, besinnlich und entspannt.

Soweit die Theorie. In der Praxis sieht das allerdings oft ganz anders aus: Stress, Enttäuschungen und Streit trüben nicht selten die weihnachtliche Stimmung. Der Haussegen hängt schief. Da hilft nur eins: die gute alte Notlüge - schließlich haben wir uns ja schon das ganze Jahr auf Weihnachten gefreut. Hier kommen die 12 beliebtesten Pärchenlügen unterm Weihnachtsbaum:

1. Ich glaube, wir hatten noch nie einen so schönen Baum, Schatz!

2. Nein, es macht mir wirklich nichts aus, dass wir uns dieses Jahr nichts schenken!

3. Oh, toll! So einen praktischen Eierkocher/Nasenhaarschneider habe ich mir schon immer gewünscht!

4. Liebling, das war doch bestimmt sehr teuer. Das wäre wirklich nicht nötig gewesen.

5. Ich kriege das gleiche Geschenk wie deine Mutter? Wie süß von Dir!

6. Du kannst ehrlich sagen, wenn Dir mein Geschenk nicht gefällt, hörst Du?

7. Wenn wir ehrlich sind, braucht doch niemand den Stress mit der Weihnachtsgans.

8. Wir finden elektrische Kerzen ja genau so schön wie echte.

9. Deine Mutter kann gern an beiden Weihnachtstagen zu uns kommen, gar kein Problem!

10. Wir lassen den Fernseher über die Feiertage dieses Jahr mal aus.

11. Nein, es macht mir nichts aus, wenn du nicht mit in die Kirche willst, Schatz.

12. Wir machen uns dieses Jahr einfach nicht so einen Stress.

sde
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Neuer Inhalt