Lebensretter wird Ehemann: Er rettete ihr Leben - und nun heiraten sie!

Mit 32 Messerstichen versuchte ihr Ex-Freund sie zu töten. Melissa überlebte den Angriff nur knapp dank des schnellen Einsatzes eines Ersthelfers. Doch diese schreckliche Geschichte hat ein großes Happy-End ...

Dass Melissa Dohme überlebt hat, grenzt schon an ein Wunder. Ihr brutaler Ex-Freund, den sie drei Monate zuvor verlassen hatte, lauerte ihr im Januar 2012 auf und stach mit einem Messer auf sie ein. 32 Stichwunden, die meisten davon im Nacken, Hals und Gesicht. Zwei Teenager, die die junge Frau schreien hörten, konnten den Angreifer vertreiben und riefen sofort die Notrufzentrale an. Der erste Rettungssanitäter vor Ort war Cameron Hill, der die blutüberströmte Frau mit Ersthelfermaßnahmen bis zum Abtransport in die Klinik stabilisierte. Es ist ein großes Glück und dem mutigen Eingreifen der Jugendlichen gedankt, dass Melissa heute gesund ist. Cameron rettete ihr das Leben. Aber nicht nur das!

3 Gründe, warum er dich betrügt, obwohl er dich liebt

READ, LIKE, AND SHARE! (Doing so may save someone's life) I am a survivor of extreme domestic violence. My name is...

Gepostet von Melissa Dohme Hill: Sur-Thriver am Sonntag, 28. April 2013

Sie würden sich wiedersehen

Cameron und Melissa begegneten sich im Herbst desselben Jahres wieder, als sie in ihrer Kirche eine Rede hielt. Der Funken sprang über und die beiden gingen miteinander aus.

Gerade hat Cameron Melissa vor einem großen Publikum einen Antrag gemacht: Sie sollte im Stadion beim Baseballspiel der Tampa Bay Rays den traditionellen ersten Wurf machen. Doch auf ihrem Baseball stand: "Willst du mich heiraten?". Melissa war geschockt – vor Glück – und sagte Ja!

Der Antrag im Stadion

"Wenn ich an die Nacht zurückdenke, kann ich nicht mehr all das Schlechte sehen, weil ich Cameron getroffen habe", erzählte sie der Lokalzeitung bereits im Jahr 2013 bei der Verurteilung des Ex-Freundes. "Er ist der, auf den ich gewartet habe. Mein Märchen."

Der Ring zum Glück

Congratulations!!! We've always loved First Responders, but this is a real home run! A Tampa Bay woman who survived...

Gepostet von ABC Action News - WFTS - Tampa Bay am Montag, 11. Mai 2015

Melissas Bitte an andere Frauen

Auf ihrer Facebook-Seite richtet Melissa einen Appell an alle Frauen, die Gewalt durch ihren Partner erfahren: "Bitte, wenn ihr in einer gewalttätigen Beziehung steckt, glaubt mir, wenn ich sage ES WIRD NUR SCHLIMMER ... erzählt jemandem davon und sucht euch Hilfe ... dann könnt ihr die Liebe finden, die ihr verdient."

Frauen in Deutschland bekommen Hilfe beim Frauennotruf oder Frauenberatungsstellen. Die Adressen findet ihr auf der Webseite des Vereins "Frauen gegen Gewalt e.V.".

frd.