Diese 10 Dinge sind in einer Beziehung VIEL wichtiger als Sex

Ein befriedigendes Sexleben gilt eigentlich als Grundstein einer glücklichen Beziehung. Britische Forscher kommen allerdings zu einem ganz anderen Ergebnis.

Von drei Mal am Tag zu drei Mal im Monat: In einer langjährigen Beziehung bleibt das Sexleben selten auf dem gleichen Niveau. Bei manchen Paaren herrscht sogar völlige Flaute im Bett. Viele Beziehungsexperten warnen davor, das einfach so hinzunehmen. Sex und Intimität seien wichtig für eine Partnerschaft, weil sie das Zusammenleben stärken.

Die Geheimnisse einer langen Beziehung

Die beiden Forscher Dr. Meg John Barker und Prof. Jacqui Gab kommen nach jahrzehntelanger Forschung mit Langzeitpaaren zu einem anderen Ergebnis: In "The Secrets of Enduring Love", das nun in den USA und Großbritannien veröffentlicht wurde, widersprechen sie der Annahme, dass viel Sex das Geheimnis einer langen Beziehung sei.

Stattdessen listen sie zehn andere Punkte auf, die maßgeblich dazu beitragen sollen, als Paar glücklich zu bleiben. Wichtig sei dabei, alle dieser Aspekte gleichsam zu beachten, um eine stabile Beziehung zu führen.

Na dann - hier ist die Liste zum Auswendiglernen:

  • zusammen lachen
  • Werte und Interessen teilen
  • beste Freunde sein
  • fürsorglich sein und sich umeinander kümmern
  • sich gegenseitig Sicherheit geben
  • glücklich sein
  • sich gegenseitig vertrauen
  • eine enge Beziehung pflegen
  • sich gegenseitig zuhören und miteinander sprechen
  • verliebt sein und verliebt bleiben
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen