Mit diesen Worten nimmt Iman Abschied von ihrer großen Liebe

Die Welt trauert um David Bowie. Wie groß muss der Schmerz für seine Witwe und große Liebe Iman Abdulmajid erst sein? Dieser Tweet lässt es erahnen.

Sie standen beide im Rampenlicht - und führten eine erstaunlich glückliche, skandalfreie Ehe: Das somalische Supermodel Iman Abdulmajid und die Popikone David Bowie verband eine tiefe, aufrichtige Liebe. Auch in Bowies letzten Stunden war Iman an seiner Seite. Am 10. Januar 2016 starb der Ausnahmekünstler mit 69 Jahren an Krebs.

Einen Tag vor seinem Tod veröffentlichte Iman bei Twitter einen Spruch, der eine Ahnung davon gibt, wie groß ihre Trauer und ihr Schmerz sein muss:

Jetzt ist es raus: Darum suchen sich Männer Partnerinnen, die wie ihre Mutter aussehen

"Manchmal wirst du den wahren Wert eines Moments nicht erkennen, bis er nur noch eine Erinnerung ist", heißt es dort. Am Todestag selbst teilt sie einen weiteren Spruch, der zeigt, dass die 60-Jährige trotz des viel zu frühen Abschieds nicht die Hoffnung verliert und Trost im Glauben findet: "Der Kampf ist echt, doch Gott ist es auch."

Vor anderthalb Jahren wurde bei David Bowie Krebs diagnostiziert. Er wusste, dass er nicht mehr lange leben würde. Nur zwei Tage vor seinem Tod, an seinem 69. Geburtstag, erschien sein 28. und letztes Album "Blackstar" - ein Abschiedsgeschenk für seine Fans, wie Produzent Tony Visconti bestätigte.

Auf Instagram teilt Iman Erinnerungen an besondere Momente im Leben ihres Mannes - ein Held für mehr als einen Tag ...

Themen in diesem Artikel