VG-Wort Pixel

Taschentücher bereit? Das sind die schönsten Serienhochzeiten aller Zeiten

Courteney Cox und Matthew Perry als Monica und Chandler in Friends.
Courteney Cox und Matthew Perry als Monica und Chandler in Friends.
© Cinema Publishers Collection / imago images
Ob im echten Leben oder in einer fiktiven Welt: Wenn zwei Menschen zusammenfinden, die zusammengehören, ist das einfach wunderschön. Diese Serienhochzeiten können wir uns deshalb wieder und wieder anschauen – auch wenn wir jedes Mal Taschentücher brauchen. 

Was gibt es Schöneres als zwei Menschen, die sich so sehr lieben, dass sie einander versprechen möchten, ihr ganzes Leben miteinander zu verbringen? Bei Hochzeiten liegt etwas Magisches in der Luft. Manchmal spüren wir das sogar bei fiktiven Trauungen, die wir uns auf einem Bildschirm anschauen. Gerade bei Serien, in denen wir über lange Zeit verfolgen, wie ein Paar zusammenfindet, kann eine Hochzeit einiges in uns in Gang setzen – zum Beispiel Gänsehaut und Tränen der Rührung.

Bei folgenden Serienhochzeiten bleiben unsere Augen niemals trocken, egal zum wievielten Mal wir sie uns anschauen.

Die schönsten Serienhochzeiten aller Zeiten

1. Jim und Pam

Jenna Fischer und John Krasinski als Pam und Jim in The Office.
Jenna Fischer und John Krasinski als Pam und Jim in The Office.
© Cinema Publishers Collection / imago images

Leider ist die amerikanische Version von The Office in Deutschland außer in Form von GIFs nicht so bekannt wie etwa in den USA, doch in der Comedy-Serie mit Steve Carrell ereignet sich die wohl schönste Hochzeit der TV-Geschichte – und natürlich geht es dabei um Jim (John Krasinski) und Pam (Jenna Fischer). Erst dauert es mehrere Staffeln, bis die beiden zusammenkommen, dann läuft am Hochzeitstag alles schief, worüber Pam todunglücklich ist, aber Jim zieht das süßeste und romantischste Herz-Ass aus dem Ärmel und rettet damit die Welt. Absolut rührend, Gänsehaut am ganzen Körper, einfach magisch.  

2. Chandler und Monica

Courteney Cox und Matthew Perry als Monica und Chandler in Friends.
Courteney Cox und Matthew Perry als Monica und Chandler in Friends.
© Cinema Publishers Collection / imago images

Bei Monica (Courtney Cox) und Chandler (Matthew Perry) aus Friends wussten wir vom ersten Moment an: Da wird etwas Großes draus. Die beiden brauchten zwar eine Weile, um es zu erkennen, doch als Zuschauende sehen wir natürlich mehr. Schon der Antrag trieb uns die Tränen in die Augen, die Hochzeit setzte dann noch einen drauf. Unvergesslich.

3. Mitch und Cam

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Cam (Eric Stonestreet) ist in Modern Family diejenige liebenswerte Person, die mit ihren emotionalen Reaktionen gelegentlich mal etwas drüber ist. Bei seiner Hochzeit mit Mitch (Jesse Tyler Ferguson) können und wollen wir uns nicht zusammenreißen. Wie sich die Väter der beiden doch einen Ruck geben und sie zum Altar führen, wie sie einander die Ringe anstecken und wie Phil (Ty Burrell) sie zu "spouses for lifetime" erklärt – hach. Und wer weiterheulen möchte, schaut sich im Anschluss die Szene aus der Episode Lake Life an, in der die Family zusammen Total eclipse of the heart singt (Staffel neun, Folge eins).

4. Mike und Rachel

Meghan Markle und Patrick J. Adams als Rachel und Mike in Suits
Meghan Markle und Patrick J. Adams als Rachel und Mike in Suits.
© Everett Collection / imago images

"Ich weiß, es gibt nichts, das ich nicht bewältigen könnte, wenn ich dich an meiner Seite habe", sagt Mike (Patrick J. Adams) zu Rachel (Meghan Markle) in der Serie Suits, als die beiden am Altar stehen. Die Hochzeit der beiden ist mindestens der emotionale Höhepunkt der Anwaltsserie – wenn nicht für manche sogar der Höhepunkt schlechthin, denn nach dem Abgang des Paars ist einfach nichts mehr, wie es einmal war. 

5. Amy und Sheldon

In The Big Bang Theory wird gleich mehrmals geheiratet – den Abschluss bilden Amy (Mayim Bialik) und Sheldon (Jim Parsons), die uns mit ihren wundervollen Ehegelübden die Tränen in die Augen treiben. Ob Amy, die das Wunder ihrer immer weiter wachsenden Liebe zu Sheldon beschreibt, oder Sheldon, dem in dem rührenden Moment die Worte fehlen, um seine Liebe zu beschreiben, und deshalb gelobt, Amy es für den Rest seines Lebens zu zeigen, beide beschreiben die ganz großen Gefühle, nach denen wir uns alle sehnen.  

sus

Mehr zum Thema