Bräute erzählen: Das habe ich an meiner Hochzeit gehasst!

Die Hochzeit ist der schönste Tag im Leben? Stimmt nicht immer. Hier erzählen Bräute, was so richtig schief lief am Tag der Tage.

Das Kleid, das Essen, die Location ... Am Tag der Hochzeit soll einfach alles stimmen. Doch das ist leichter gesagt als getan. Denn auch, wenn man die Vermählung Monate lang plant: Es kann immer etwas schief gehen. Wenn nicht mit dem Catering oder der Band, dann vielleicht im Gefühlsleben. Auf yourtango.com erzählen Bräute, was sie an ihrem Hochzeitstag gehasst haben - oder schlimmer noch: was ihn komplett zerstört hat!

"Ich habe meinem Mann nicht gesagt, dass ich noch in meinen Ex verliebt war"

Ein böser Fehler, denn die Liebesgeschichte dieser Braut ist tragisch: Nach der Hochzeit ging sie mit dem Ex fremd, es folgte die Scheidung und am Ende war sie mit keinem der beiden Männer zusammen.

"Ich war schwanger und habe mich den ganzen Tag übergeben"

Zu allem Überfluss ist auch noch der Vater der Braut nicht erschienen - obwohl er eingeladen war.

"Das Blumen-Arrangement war furchtbar"

Die Braut hatte sich Lavendel gewünscht - stattdessen hat die Mutter Blumen organisiert, die der Tochter überhaupt nicht gefielen.

"Ich hatte keine Zeit, den Tag zu genießen"

Das kennen wohl alle Brautpaare: Man rennt von Gast zu Gast und kann niemals wirklich relaxen.

"Mein Mann hat seine Stimme verloren, weil er die Nacht zuvor Party gemacht hat"

Und trotzdem ist die Braut mittlerweile 7 Jahre mit ihrem Mann verheiratet und hat zwei Kinder mit ihm!

"Meine Schwiegermutter war einfach nur furchtbar"

Die Stimmung war so schlecht, dass die Braut ihrem Verlobten vorschlug, nach Mexiko zu fahren und dort alleine zu heiraten ...

"Es war schreckliches Wetter"

Die Zeremonie fiel sprichwörtlich ins Wasser - und obendrein auch noch die Flitterwochen.

"Wir kamen total aus dem Zeitplan"

Manche Gäste kamen zu spät, die Servietten wurden nicht rechtzeitig bestellt, es blieb kaum Zeit für Fotos ... Keine Frage: Eine Hochzeit kann in großen Stress ausarten!

"Ich war traurig, dass alles so schnell vorbei war"

Der Rat der Braut an alle zukünftigen Heiratswilligen: "Nehmt euch während des Tages bewusst einen Moment Zeit und speichert die Eindrücke fest in eurem Kopf ab!"

as
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Hochzeit-Fails: Traurige Braut
Bräute erzählen: Das habe ich an meiner Hochzeit gehasst!

Die Hochzeit ist der schönste Tag im Leben? Stimmt nicht immer. Hier erzählen Bräute, was so richtig schief lief am Tag der Tage.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden