Gestaltung einer Hochzeitszeitung

Eure Freunde heiraten und ihr wollt eine Hochzeitszeitung gestalten? Kein Problem, wir haben die besten Ideen für euch zusammengestellt.

Tipps für die Hochzeitszeitung

Gerade wenn enge Freunde oder Verwandte heiraten, stellt sich als Hochzeitsgast die Frage, mit welchem Präsent man das Brautpaar neben den üblichen Geldgeschenken erfreuen kann. Das Gestalten einer Hochzeitszeitung ist ein wunderbares Hochzeitsgeschenk, denn es ist nicht nur kreativ und individuell, sondern auch ein sehr persönliches Geschenk für das Hochzeitspaar.

Warum erstellt man überhaupt eine Hochzeitszeitung?

Durch das Erstellen einer Hochzeitszeitung könnt ihr neben dem Hochzeitsbuch ein unvergessliches Erinnerungsstück erschaffen, das die beiden Eheleute für immer an den Tag ihrer Hochzeit denken lassen wird. Mit der Hochzeitszeitung könnt ihr auf vielfältige Weise die gemeinsame Geschichte von Braut und Bräutigam Revue passieren lassen. Dabei sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Lasst euch einfach von unseren Tipps und Ideen inspirieren.

Layout einer Hochzeitszeitung

Natürlich könnt ihr eine Hochzeitszeitung mit den gängigen Office-Programmen erstellen, denn auch dort können eventuelle Bilder eingefügt werden. Für ein individuelles Deckblatt könnt ihr euch an einer Tageszeitung oder einer Zeitschrift orientieren. Doch für das Layout des Deckblatts sind Fotoshop-und Illustrator-Kenntnisse gefragt. Da diese Programme für den Laien nicht einfach zu verstehen sind, empfiehlt sich die Verwendung der kostenlosen schobuk Software. Das Programm ist darauf spezialisiert individuelle Layouts für Hochzeitszeitungen zu erstellen und kann daher nicht nur für das Deckblatt, sondern für die Gestaltung der gesamten Zeitung verwendet werden. Die Software verfügt über Bild-und Textbearbeitung und enthält zudem Basis-Vorlagen, die nach Wunsch etwas angepasst werden können.

Nach dem Erstellen der Zeitschrift könnt ihr die Hochzeitszeitung direkt über den Bestellassistenten drucken lassen. Das Beste daran: Ihr könnt euch die Exemplare bequem innerhalb von drei bis sechs Tagen nach Hause liefern lassen, ohne extra in einen Copyshop gehen zu müssen.

Ideen für die Gestaltung der Hochzeitszeitung

Bei der Gestaltung der Zeitung gibt es unzählige Möglichkeiten. Wir haben für euch eine Auswahl der beliebtesten Themen zusammengetragen.

Persönliches Vorwort, das direkt an das Brautpaar adressiert ist: Im Vorwort könnt ihr beispielsweise auf die gemeinsame Geschichte des Hochzeitspaares eingehen (Wie haben sie sich kennengelernt? Seit wann sind sie zusammen? Gibt es besondere gemeinsame Erlebnisse?).

Steckbriefe von Braut und Bräutigam: Mit den Steckbriefen könnt ihr das Brautpaar einzeln vorstellen (Name, Beruf, Vorlieben, Abneigungen, Lieblingsfilme, Lieblingsessen, bester Spruch. Gemeinsamkeiten, etc.). Die besten Comics, Sprüche, Zitate oder Gedichte zum Thema Liebe, Horoskop für Braut und Bräutigam.

Hochzeitsrätsel: Dafür könnt ihr Vorlagen für Kreuzworträtsel und Suchsel aus dem Internet kostenlos herunterladen (mögliche Begriffe: Namen des Brautpaares, Liebe, Hochzeitspaar, Feier, Trauung, Hochzeitstorte, Eheringe, etc.).

Fotocollage: Für die Gestaltung einer Collage könnt ihr beispielsweise Fotos des Hochzeitspaares von der Kindheit bis heute zusammenstellen. Eine andere Möglichkeit ist, gemeinsame Bilder von euch mit Braut und Bräutigam zu verwenden.

Werbung, die sich auf das baldige Ehepaar bezieht Zeugenberichte enger Freunde oder Verwandter über das Kennenlernen des Brautpaares oder lustige Erlebnisse mit dem Hochzeitspaar. Dabei ist natürlich auch die Form eines Interviews möglich. Familienstammbäume von Braut und Bräutigam.

Gliederung der Hochzeitszeitung

Die Hochzeitszeitung sollte am besten möglichst abwechslungsreich gegliedert sein, damit das Durchblättern aufregend bleibt. Für die Gestaltung des Deckblatts verwendet ihr idealerweise ein gemeinsames Foto des Hochzeitspaares. Auf der Titelseite könnt ihr bereits die wichtigsten Themen der Zeitung auflisten und so die Neugier erwecken.

Je nach Umfang der Hochzeitszeitung eignet es sich entweder als erstes ein Inhaltsverzeichnis anzugeben oder auf der ersten Seite direkt das persönliche Vorwort zu schreiben.

Bei der weiteren Anordnung der Themen solltet ihr auf eine gute Mischung achten. Ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Romantik, Humor, Bildern, Persönlichem und Rätselspaß sorgt für eine abwechslungsreiche Zeitung.

Wir wünschen euch viel Spaß bei der Gestaltung und sind uns sicher, dass die anderen Hochzeitsgäste bei so einem persönlichen Geschenk vor Neid erblassen werden.

Themen in diesem Artikel