6 Hochzeitstrends in 2020 zum Verlieben 💘

Die ersten Hochzeitsvorbereitungen laufen, da stellen wir euch schnell noch die passenden Hochzeitstrends fĂŒr 2020 vor! Es wird wild und chic zugleich!

Hochzeitstrends in 2020: Individuelle Mottos

Fand man auf Hochzeiten frĂŒher hĂ€ufig ein Zwei-Farben-Konzept (wie Rot und weiß), geht die Gestaltung mittlerweile viel weiter. Die Deko hört nicht an den Tischen auf, sondern der ganze Raum wird einbezogen und die Hochzeit unter ein individuelles Motto gestellt. Das kann ein gemeinsames Hobby sein, ein Ort oder auch etwas ganz anderes, das dem Paar wichtig ist. Bei der Umsetzung werden dabei Farben, Materialien, Hochzeitspapeterie, Floristik und die Kleidung berĂŒcksichtigt.

Eine stimmige AtmosphĂ€re ist wichtiger denn je. Dabei spielen Lichtinszenierungen eine Hauptrolle, wie KerzenstĂ€nder auf den Tischen, Lichterketten und ein Lichtvorhang im Raum (oder im Falle einer Gartenhochzeit draußen).

5 besondere Hochzeitslocations: Brautpaar sitzt auf dem Bug eines Bootes, der Blumenstrauß liegt vor den beiden

Blumen: Es wird wild!

Ein BlĂŒtenkranz oder BlĂŒtenkrone ist jetzt nicht der allerneueste Hochzeitstrend, aber er bleibt uns sicherlich noch einige Zeit erhalten. BrautstrĂ€uße hingegen gehen weg von der klassischen Wahl wie Rosen und Calla, hin zu Wildblumen und GrĂ€sern. Getoppt wird die Idee, wenn die Blumen aus dem eigenen Garten kommen!

Wer es extravagant mag, organisiert eine Blumenschaukel fĂŒr die Hochzeitsfeier.

Oh la la! So chic und offenherzig sind die Brautkleider 2020

Jede Braut trĂ€gt selbstverstĂ€ndlich, was ihr gefĂ€llt. Wer dabei auf die neuesten Trends im Jahr 2020 setzen möchte, kann sich ĂŒber extravagante Details freuen. Ganz vorne mit dabei: Kleider mit tief ausgeschnittenem RĂŒcken! Wow-Effekt ist garantiert!

2020 wird es zudem sehr figurbetont, aber auch wer das nicht mag, kommt auf seine Kosten, denn die Brautmode bietet eine riesige Auswahl an Modellen! Zwar wird Vintage nicht in Vergessenheit geraten, doch nun ist die Zeit des Clean Chics gekommen! Spitze wird weniger, simple Schnitte und cleane Stoffe kommen (so wie Meghan Markle schon 2018!) – gerne kombiniert mit einem extravaganten Schleier. Bei Schleiern wird es farbenfroher mit Blush-Tönen, wie bspw. zartes RosĂ©.

Nicht jede Frau trÀumt von einem Brautkleid, mit einem Zweiteiler oder einem Jumpsuit stechen sie auf jeden Fall heraus und sehen dabei ebenso elegant und strahlend aus, wie in einem Kleid.

Ballons und Schampus gehören zu den Hochzeitstrends in 2020

Fotoboxen machen Spaß – keine Frage. Doch werden sie nun in den Schatten gestellt, von einer Balloon Wall oder Champagne Wall. Eine Balloon Wall ist nichts weiter, als eine Wand bestĂŒckt mit Ballons – sie dient als schöner Hintergrund fĂŒr Fotos oder fĂŒr Candybar & Co. – so oder so instagramable! Mit einer Champagne Wall geht den GĂ€sten nie der Schampus aus!

Unplugged Wedding

Instagramable ist natĂŒrlich nicht jedem wichtig. Noch sind sie etwas ungewöhnlich und doch gibt es sie: Hochzeiten, auf denen die GĂ€ste gebeten werden, ihre Smartphones in der Tasche zu lassen. Stattdessen gibt es eine professionelle Fotograf*in, die Fotos von der Feier macht, eventuell auch Videoaufnahmen. Dabei stören dann keine GĂ€ste, die mit ihren Handykameras die Sicht versperren und viel wichtiger, die die Feier nicht durch die Linse wahrnehmen, sondern hautnah miterleben.

Hochzeiten werden grĂŒner

Nachhaltigkeit wird auch bei Hochzeiten immer wichtiger. Das kann in Form von Verzicht gelebt werden, bspw. minimalistische Hochzeitsdeko, aber auch mit Upcycling oder dem Verwenden von nachhaltigeren Alternativen, wie Papeterie aus Recyclingpapier etc. Auch beim Essen können Brautpaare auf Nachhaltigkeit setzen, indem sie einen Caterer buchen, der regionale Bio-Produkte verwendet. Rund wird es mit einem Braut-Make-up mit Naturkosmetik.   

Ob freie Trauung, Hochzeit im Freien oder Heiraten im Ausland – mit dieser Checkliste fĂŒr die Hochzeit kann nichts schief gehen!

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel