VG-Wort Pixel

Beziehungsprobe 3 Warnzeichen, dass du deinen Partner besser noch nicht heiraten solltest

Heiratet noch nicht, wenn dein Partner diese Verhaltensweisen an den Tag legt
Mehr
Ihr seid verlobt und die große Hochzeit ist schon am Horizont zu sehen? Dann wird es Zeit, eine Bestandsaufnahme eurer Beziehung zu machen und euch zu fragen, ob ihr wirklich den Rest eures Lebens miteinander verbringen wollt. Vor allem auf drei Warnzeichen solltest du dabei besonders achten.

Klar, eine Ehe ist großer Schritt für beide Partner und sollte nicht leichtfertig eingegangen werden. Dabei gibt es so manche Verhaltensweisen, die ernst genug sind, um die Verschiebung der Hochzeit zu rechtfertigen. Vertrauensbrüche, Missverständnisse und Co. könnten Symptome von tieferen Beziehungsproblemen sein, die ihr lieber vor dem Gang zum Traualtar klären solltet.

Diese Verhaltensmuster können eine Ehe gefährden

In einer Beziehung gibt es immer wieder Streitereien, und das ist auch ganz normal. Steuert ihr auf eine Hochzeit hin, solltet ihr aber sicher sein, dass hinter manchen Konflikten nicht vielleicht doch Persönlichkeitszüge stecken, die pures Gift für eine starke, partnerschaftliche Ehe sind. Vor allem drei Dinge weisen darauf hin, dass ihr bei der Hochzeitsplanung auf die Bremse treten und die kritischen Punkte erst aus der Welt schaffen solltet. Welche Dinge das sind, seht ihr im Video.

Verwendete Quellen: huffpost.com

cge Brigitte

Mehr zum Thema