VG-Wort Pixel

Bye bye, endloses Grübeln 3 Tipps, mit denen dir die Meinung anderer egal wird

Mit diesen Tipps vertraust du wieder mehr auf deine eigene Meinung.
Mehr
Wer sich von der Meinung anderer Leute beeinflussen lässt, zweifelt oft auch an sich selbst. Das ist nicht nur anstrengend, sondern auch kräftezehrend! Deshalb zeigen wir dir drei Wege, wie dir zukünftig die Gedanken deiner Mitmenschen weniger wichtig werden.

Oft wissen wir, was wir wirklich wollen – doch erreichen es nicht, da wir uns zu sehr von unserem Umfeld beeinflussen lassen. Wer dem Ganzen ein Ende setzen und sich endlich selbst verwirklichen möchte, der sollte sich unbedingt diese drei Tipps in unserem Video zu Herzen nehmen.

3 Ratschläge, dank der dir die Meinungen anderer weniger wichtig erscheinen

Sei es im Job, bei der Kindererziehung oder die eigene Lebensweise – es wird immer Menschen geben, die uns ihre Meinung und Kritik aufdrängen, obwohl wir sie nie danach gefragt haben. Das ist bestenfalls nervig, kann aber auch oft dazu führen, dass eigene Ideen von außen so kleingeredet werden, dass ihr sie aufgebt. Denn genau das macht es so gefährlich, extrem abhängig von äußeren Einflüssen zu ein: Wertvolle, konstruktive Kritik kann oft nicht mehr von abschätzigen "Das kannst du doch eh nicht!"-Kommentaren unterschieden werden.  Damit das zukünftig nicht mehr so leicht passiert, haben wir dir drei Tipps zusammengestellt, die zeigen, wie dich die Gedanken anderer weniger beeinflussen können.

Verwendete Quellen: thetrulycharming.com

Brigitte

Mehr zum Thema