Wortlos glücklich: Weihnachtsmann steigt für dieses Kind auf Zeichensprache um

Die kleine Mali-Phoenix kann nicht richtig sprechen - aber dieser Weihnachtsmann löst das Problem ganz wunderbar. Ihre Reaktion geht direkt ins Herz!

Machen wir uns nichts vor: Ein Weihnachtsmann kann auch ein bisschen unheimlich sein, vor allem wenn man erst drei Jahre alt ist. Für die kleine Mali Phoenix Williams-Cody aus Cleveland war das Treffen mit Santa Claus noch besonders schwierig: Sie hat große Entwicklungsprobleme mit Sprache und Kommunikation - einfach erzählen, was sie sich zu Weihnachten wünscht, ist für sie eine Unmöglichkeit.

Bei vermutlich jedem anderen Kaufhaus-Weihnachtsmann wäre der Besuch daher wohl auf ein hilfloses Kopftäscheln und vielleicht ein kurzes Lächeln in Mamas Smartphone-Kamera beschränkt gewesen. Aber dieser Santa lässt sich nicht so leicht aus der Bahn werfen: Spontan fragt er Malis Mutter, ob das Mädchen Gebärdensprache versteht. Tatsächlich hat Mali in einer Schule gelernt, mit Gebärdensprache zu kommunizieren - und plötzlich unterhalten sich Mädchen und Weihnachtsmann ganz angeregt miteinander darüber, welche Geschenke auf dem Wunschzettel stehen.

Wie fortgeblasen sind Angst und Nervosistät des Kindes. Das Strahlen in Malis Augen, als sie doch noch von der Puppe erzählen kann, die sie sich wünscht, sagt alles: Dieser Weihnachtsmann versteht sie einfach, und das fühlt sich verdammt gut an!

heh
Themen in diesem Artikel