VG-Wort Pixel

Lehrer bricht in Tränen aus, als Schüler ihn zum Geburtstag überraschen


Ein Englischlehrer betritt die Klasse - und läuft schnurstracks in eine Überraschung, die ihn zu Tränen rührt.

"Oh mein Gott" murmelt Kyle Simpler, Englischlehrer an der Bureson High School in Texas, bevor er sich erst einmal sammeln muss und plötzlich in Tränen ausbricht. Dabei haben seine Schüler ihm nur mit ein paar kleinen Gesten zum Geburtstag gratuliert: Ein kleiner Kuchen, eine Geschenktüte und ein "Happy Birthday"-Ständchen von allen Schülern.

Auf den ersten Blick nur eine besonders nette Begrüßung, für den Lehrer aber eine überwältigende Überraschung. Ein paar Tage zuvor hatte er in einem Gespräch erwähnt, dass er sich nicht mehr daran erinnern könne, wie lange sein letzter Geburtstagskuchen her war. Dass seine Schüler ihm daraufhin eine richtige Party schmeißen würden, hatte er wohl nicht erwartet.

Die Schüler wirken selbst überrascht, wie sehr ihr Lehrer von der Geste gerührt ist, und jubeln ihm begeistert zu, als er sich erst einmal an ein Regal anlehnen muss.

"Thank you", krächzt das Geburstagskind leise, während es versucht, die Tränen zurückzuhalten.

Und wieder einmal zeigt sich: Es kostet wenig Mühe, einfach mal nett zu anderen Menschen zu sein - und für die Betroffenen kann schon eine kleine Geste plötzlich dafür sorgen, dass sie einen der schönsten Momente ihres Lebens haben!

heh

Mehr zum Thema