7 Anzeichen, dass du erfolgreich bist – auch wenn du's nicht glaubst

Andere leben auf der Überholspur und du kommst nicht voran? Sei dir da mal nicht so sicher! Zeichen für ein erfolgreiches Leben sind oft leicht zu übersehen – hier sind sieben Beispiele.

1. Du kannst dich für andere freuen

Hältst du das für selbstverständlich? Ist es aber nicht! Neid ist zwar in Maßen völlig normal und sogar durchaus gesund, da er uns vor Augen führt, was uns wichtig ist.

Eine ganz besondere Persönlichkeit: So begeistert die DJ-Oma ihr Publikum

Aber wenn es vor lauter Neid grundsätzlich unmöglich wird, sich auch mal für andere zu freuen, liegt das oft daran, dass der Neider selbst mit sich hadert. Wer anderen ihr Glück dagegen gönnen kann, macht mit Sicherheit ziemlich viel richtig.

2. Du stehst zu deinen Fehlern

Wer viel tut, macht unweigerlich Fehler – Grund genug, damit selbstbewusst umzugehen. Weitere Gründe: Fehler sind menschlich und wir lernen daraus. Fehler machen uns besser und wir haben jedes Recht darauf, welche zu machen.

Mit diesem Wissen wird nur leider kaum ein Mensch geboren und einige lernen es nie (das sind diese Leute, die immer anderen die Schuld geben und sich rausreden – wer kennt sie?☝️). Wer aber erkannt hat, dass man scheitern darf, ist definitiv auf einem guten Weg. Und hat meist auch Mut, Dinge auszuprobieren (und dafür sind wir schließlich alle auf der Welt!).  

3. Deine Ansprüche sind gestiegen

Wenn du dich im Leben weiterentwickelst, gehört es einfach dazu, dass du filterst und anspruchsvoller wirst – dir und anderen Menschen gegenüber. Denn wenn du einmal erkannt hast, was du alles schaffen kannst, traust du dich auch mehr zu erwarten und zu fordern. 

4. Du trennst dich leichter von negativen Einflüssen

Es gehört zum Leben dazu zu lernen, wer uns guttut und was uns eher im Weg steht. Je klarer uns das wird und je selbstbewusster wir werden, desto leichter fällt es uns in der Regel, uns von Kraft-Schluckern zu distanzieren. Also: Wer rigoros aussortiert, hat oft eine ziemlich gute Idee davon, was sie weiterbringt und wo sie überhaupt hin will.

5. Du hast kein Problem damit, um Hilfe zu bitten

Mit Schwächen ist es wie mit Fehlern: Sie sind absolut menschlich und kein Grund, damit hinterm Berg zu halten. Niemand kann alles allein und ist immer stark – wir alle brauchen mal Hilfe. Wer das erkannt hat und sich die vermeintliche Blöße gibt, aktiv um Hilfe zu bitten, hat eine wichtige Lektion im Leben verinnerlicht.

6. Es gibt Dinge in deinem Leben, auf die du stolz bist

Na, was ist es bei dir? Job? Familie? Neue Schuhe? Oder dass du jeden Tag wieder aufstehst und weiterkämpfst? Keine falsche Bescheidenheit! Wenn du auch nur eine kleine Portion Stolz auf dich verspürst, hast du allen Grund dazu!  

7. Du hast keine Angst, etwas zu verpassen

Wir können sowieso nie alles mitbekommen – warum also stressen und immer auf möglichst vielen Hochzeiten tanzen? Wenn das deine Einstellung ist, weißt du zumindest unterbewusst genau, was du willst und vertraust auf deine innere Stimme. Und das wahrscheinlich, weil du schon gute Erfahrungen damit gemacht hast – also herzlichen Glückwunsch!



sus