Sofort mehr Charisma und Ausstrahlung - mit diesen 5 einfachen Tricks!

Möchtest du auch manchmal etwas mehr Selbstbewusstsein ausstrahlen? Expertin Isabel García ("ICH REDE") hat fünf praktische Tipps, die du noch heute umsetzen kannst, um eine bessere Ausstrahlung zu bekommen.

Wir Frauen verkaufen uns immer wieder unter Wert. Schade eigentlich. Hier nun ein paar Tipps, um mit mehr Präsenz durchs Leben zu laufen, damit die Welt uns wahrnimmt:

  1. "Gehört alles mir": Du gehst raus auf die Straße. Damit du wie selbstverständlich eine entspannte, gelassene Ausstrahlung hast, sag dir einfach: "Das gehört alles mir." Die Straße, die Häuser, die Cafés. Es gehört alles dir. Du betrittst ein fremdes Unternehmen und denkst dir wieder, dass alles dir gehört. Dies führt dazu, dass du nicht duckmäuserisch durch die Gegend gehst, sondern wie selbstverständlich aufrecht durchs Leben schreitest. Bitte nicht arrogant von oben herab, sondern einfach nur als Tatsache denken.
  2. "Barocker Rock": Stell dir vor, du würdest einen barocken Rock anhaben. Er ist ganz lang und endet erst an den Fußknöcheln. Wenn du nun läufst, schwingt der Rock um deine Knöchel. Du sollst jetzt nicht immer so langsam schreiten, als wenn du im Hochzeitskleid auf den Altar zugehst. Geh ruhig in einem flotten Tempo, aber stell dir trotzdem die ganze Zeit den langen barocken Rock vor. Dadurch wird der Gang weicher, selbst wenn du Jeans und Turnschuhe anhast. Und dadurch wirkst du so präsent, dass dir andere Menschen aus dem Weg gehen werden.
  3. "Ich bin toll": Du bist sexy. Von der obersten Haarsträhne bis zum kleinen verkrümmten linken Zeh. Schiebe deine wahre kritische Meinung über deine Figur mal zur Seite und spür bewusst, wie unglaublich sexy du dich selbst findest. Spür deinen gesamten Körper. Als ob er brennen würde. Wenn du von Kopf bis Fuß auf Selbstliebe eingestellt bist, wirst du von anderen ganz anders wahrgenommen.
  4. "Engelsflügel": Denk an die großen Engelsflügel bei der Victoria Secret Show. Nur mit dem Unterschied, dass du echte Engelsflügel hast. Die sind groß und hell und weich. Sie kommen aus deinen Schulterblättern, ragen über den Kopf hinaus und bis hinunter zu den Kniekehlen. Sie ziehen den Schultergürtel ordentlich nach unten und sorgen damit für eine aufrechte Haltung mit der du sofort Souveränität ausstrahlst.
  5. "Gospelchor": Kreiere deinen eigenen Gospelchor, der immer hinter dir steht. Wie viele Sänger sind es? Nur Frauen oder auch Männer? Welche Hautfarbe? Welche Kleidung? Wenn du dir in allen Farben ausgemalt hast, wie dein eigener Gospelchor aussieht, hast du eine permanente Rückendeckung. Wenn du gehst, geht dein Gospelchor hinter dir her. Wenn du stehenbleiben, formatieren die sich hinter dir. Wenn du redest, ist der Chor mucksmäuschenstill und wenn du eine Pause machst, singt er "Halleluja".
Sofort mehr Charisma und Ausstrahlung - mit diesen 5 einfachen Tricks!

Isabel García ist Rednerin. Mit ihrem Motto "Gut reden kann jeder" zeigt sie jedermann, wie er sofort besser wirken kann. Sie wirft den Ballast vieler Rhetorikregeln über Bord, ermutigt, den eigenen Weg zu finden und sorgt so für charmante Meetings, aufregende Präsentationen und kurzweilige Vorträge in deutschen Firmen. Sie ist mehrfache Bestsellerautorin mit einer Gesamtauflage von über 110.000 Exemplaren. Weitere Infos: www.ichrede.de

Weitere Themen

Kommentare

Kommentare

    Unsere Empfehlungen

    Mode&BeautyNewsletter
    Anzeige
    Jetzt verlieben: Registrieren Sie sich kostenlos beim Testsieger!

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    Sofort mehr Charisma und Ausstrahlung - mit diesen 5 einfachen Tricks!

    Möchtest du auch manchmal etwas mehr Selbstbewusstsein ausstrahlen? Expertin Isabel García ("ICH REDE") hat fünf praktische Tipps, die du noch heute umsetzen kannst, um eine bessere Ausstrahlung zu bekommen.

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden