Das ABC der Gefühle: Gefühl der Gefühllosigkeit

Wenn alle anderen Gefühle erstorben sind, dann trete ich auf. Zumeist namenlos und unbestimmt, aber doch präsent. Auch das Fehlen von Gefühlen kann man fühlen. Und nur, wenn Menschen mich akzeptieren, können sie sich auf den Weg machen, ihre Gefühle wieder herbeizuholen.

Ich bin also eine Art Platzhalter für die anderen Gefühle. Damit bin ich zufrieden. Mehr will ich gar nicht. Wenn ich mich nämlich dauerhaft einrichten muss, werde ich zu einer Form der Depression. Ich umschlinge die gesamte Lebendigkeit eines Menschen und drohe, sie zu verschlingen. Oder ich werde zur Rohheit, was sich ganz und gar nicht gut anfühlt und meistens böse endet.

Also ein Platzhalter für andere Gefühle zu sein, ist schon gut und sinnvoll. Ein Schriftsteller und Philosoph hat mich "erstarrte seelische Lava" genannt. Wenn da wieder Bewegung hineinkommt, bin ich heilfroh. Ich bin ja nicht aus freiem Willen entstanden, sondern immer aus Notwehr, weil Gefühle nicht mehr aushaltbar waren.

Durch gewalttätige Übergriffe, durch Verachtung und andauernde Beschämung oder weil Menschen mit ihren Gefühlen ständig ins Leere gingen und das nicht mehr aushielten.

Wenn ich als erstarrte Lava wieder zu glühen beginne und in Bewegung gerate, dann steigt Rauch auf, der Rauch der schmerzlichen Erfahrungen, die zu meiner Existenz geführt haben. Früher waren diese Schmerzen nicht auszuhalten. Damit sie jetzt auszuhalten sind, brauchen die Menschen Begleitung, freundschaftliche, therapeutische, welche auch immer, in jedem Fall dürfen sie nicht allein und einsam sein. Nur dann können die anderen Gefühle wieder Raum bekommen. Für mich heißt es dann: Job erfüllt. Dann löse ich mich gern auf.

Angst habe ich eher, wenn solche Wiederbelebungsprozesse nicht gelingen oder der Mut und die Unterstützung fehlen, sie überhaupt zu beginnen. Dann verwandle ich mich manchmal notgedrungen in Depression oder Rohheit. Aber das bedeutet für mich, dauerhaft in Starre gefangen leben zu müssen.

Wenn Gefühle reden könnten... zurück zum Interview

Mehr Gefühle finden Sie in:

Das ABC der Gefühle Udo Baer/ Gabriele Frick-Baer Beltz 14,90 Euro

Unsere Empfehlungen