Berührend gezeichnet: Die Poesie menschlicher Gefühle

Verzweiflung, Einsamkeit, Erschöpfung: Kaum jemand illustriert menschliche Gefühle so berührend wie der japanische Künstler Avogado6.

Gefühle in Bildern

Der japanische Illustrator (oder die Illustratorin?), der oder die sich Avogado6 nennt, zeichnet unsere schwersten Gefühle so eindringlich wie poetisch. Die Figuren sind immer allein, verschlossen, oft verzweifelt oder erschöpft.

Dabei bedient sich Avogado6 des Stils japanischer Manga-Comics: Die Figuren folgen dem "Kindchenschema" mit großem Kopf und stark vergrößerten Augen. Nicht grundlos gelten die Augen als Spiegel der Seele - nirgendwo sonst zeigen sich unsere Emotionen so deutlich.

Über den mysteriösen Künstler gibt es nur sehr wenige Informationen. Aavogado6 tat lediglich kund, dass er ein ganz gewöhnlicher Mensch sei. Doch seine Arbeiten zeugen von einem außergewöhnlichem Talent und großer Einfühlsamkeit.

Tipp: Viele weitere berührende Bilder findet ihr auf seinem Instagram-Account, bei Twitter und auf seiner Website. Avogado6 hat auch zwei Bücher veröffentlicht.

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Gefühle: Sorgen
Wie sehen eigentlich Gefühle aus? Ein japanischer Künstler zeigt es!

Verzweiflung, Einsamkeit, Erschöpfung: Kaum jemand illustriert menschliche Gefühle so berührend wie der japanische Künstler Avogado6.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden