Welpe statt Baby: Das beste Mittel gegen die doofe Frage nach Kindern

"Und? Wann ist es bei euch soweit?" Alle Paare sind genervt von dieser Dauerfrage - die geplagte Abby Lee kam auf die perfekte Antwort.

"Wann ist es denn bei euch endlich soweit?"

Kaum etwas interessiert Freunde und Familie von Paaren mehr als die Frage, ob nicht vielleicht ein Baby im Anmarsch ist. Während das Paar früher auf der Hochzeit gelöchert wurde, muss man mittlerweile nur mit dem Freund zusammenziehen bis es damit los geht.

Dabei reicht das Spektrum der von kluger Detektivarbeit ("Keine Zigarette? Komm, mir kannst du's sagen!") über die Tränendrüse ("Du weißt, wie wichtig Urenkel für Oma wären!") bis zum knallharten Countdown ("Viel Zeit könnt ihr euch nicht mehr lassen, du weißt die biologische Uhr tickt ... ").

Nervt das? Oooh ja! Und deshalb hatte die Irin Abby Lee gemeinsam mit ihrem Mann eine lustige Idee: Sie präsentierten der Welt ihren "Nachwuchs": Hündchen Humphrey, fotografiert in klassischen "Eltern-mit-Baby"-Posen. Für die Produktion konnten sie ihre Freundin und Fotografin Elisha Minette gewinnen, die genau auf diese Art von Familienfotos spezialisiert ist.

Ist ja auch zu knuddelig: "Baby" Humphrey im Kinderwagen, auf "Mamas" Schulter, eingekuschelt in seiner Krippe - alles, was das Herz begehrt! "Bitteschön, liebe Familie - da habt ihr die niedlichen Fotos, die ihr so dringend benötigt!" scheinen Abby und Matt ihrer etwas zu neugierigen Verwandschaft förmlich zuzurufen.

Einerseits ist es natürlich sehr lustig, die klassischen, oft sehr kitschigen Foto-Motive, mit denen Eltern auf Facebook ihre Babys präsentieren, durch den Kakao zu ziehen. Aber andererseits ist Goldendoodle-Welpe Humphrey tatsächlich wahnsinnig niedlich und offensichtlich auch ein sehr geduldiges Hunde-Model, das auch die albernste Pose mit seligem Hundelächeln über sich ergehen lässt. Und so schaffen die Fotos ein echtes Kunststück: Sie machen sich über "Oh, wie süß!"-Fotos lustig, und sind gleichzeitig selbst total süß.

Fest steht: Wenn man nach diesen Bildern ginge, wären Abby und Matt hervorragende Eltern. Allein schon, wie professionell Humphrey auf diesem Bild eingewickelt ist zeigt, dass sie ein großes Talent für Baby-Betreuung haben. Und wann es bei den beiden endlich soweit ist? Fragen wir jetzt lieber nicht - das werden sie schon selbst im Blick haben.

heh
Themen in diesem Artikel