Hier macht eine Sechsjährige ihrem Bruder die größte Freude seines Lebens!

Die kleine Abigail opferte ihr komplettes Taschengeld, um ihrem Bruder eine Wahnsinns-Überraschung zu bereiten. Seine Freudentränen beweisen: Es hat sich gelohnt!

So ever since Abby got her hamster Daniel had been busting his butt doing extra chores and going above and beyond to...

Gepostet von Rachel Stout am Montag, 15. Februar 2016

Daniel, neun Jahre, und Abigail, sechs Jahre - zwei Geschwister, die sich bestimmt ab und zu so richtig in die Haare kriegen, aber dennoch über alles lieben (wie die meisten Geschwister). Wie wichtig der kleinen Abigail ihr großer Bruder ist, zeigte sie ihm mit einer einmaligen Geste: Sie investierte ihr komplettes Geburtstagsgeld, um Daniel die Überraschung seines Lebens zu bereiten.

Vater Daniel fasst die wunderschöne Geschichte auf Facebook so zusammen:

"Ich will Daniel überraschen!"

Seit Abby ihren Hamster hat, arbeitet Daniel mit extra viel Hilfe im Haushalt und unermüdlichem Einsatz auch daran, genug Geld für sein eigenes Tier zu verdienen. Wir zählten das Geld zusammen, das Abigail zum Geburtstag bekommen hatte, und kamen auf insgesamt 55 Dollar. Ich fragte sie, was sie mit dem Geld tun wolle, und sie sagte: "Ich will Daniel überraschen und ihm einen Hamster kaufen. Er hat soooo hart dafür gearbeitet."

Ich habe immer wieder nachgefragt, ob sie ganz sicher ihr Geld dafür ausgeben wolle, aber sie hat keine Sekunde gezögert. Daniel übernachtete bei einem Freund und wir gingen mit Abby in die Tierhandlung, wo sie nach genau dem Hamster fragte, den sich Daniel wünschte. Sie hielt ihn kurz in der Hand, um zu prüfen, ob er auch lieb ist und erzählte der Verkäuferin aufgeregt, wie sie ihren Bruder damit überraschen wollte.

Wir fuhren nach Hause, bereiteten alles vor und sie konnte es kaum erwarten, dass Daniel von seinem Freund zurückkam, um seine Überraschung zu kriegen und einen Namen für seinen Hamster zu finden. Das hier ist das Video von seinem Treffen mit "Cubby".

Freudentränen und eine Umarmung für die Ewigkeit

Und wie hat Daniel die Überraschung gefallen? Das Video oben spricht Bände: Erst ist er leicht verwirrt, dann sprachlos - und dann stürzt die Fassade des coolen Neunjährigen endgültig ein. Ein Strom von Freudentränen nimmt seinen Lauf und schluchzend fällt er seiner Schwester um den Hals.

Abigail ist etwas erschrocken von dem Gefühlsausbruch: "Warum weinst du?" fragt sie ihren Bruder. "Sind das glückliche Tränen?"

Ja, das sind glückliche Tränen, und es fällt schwer, beim Angucken dieses Videos nicht gleich vor Freude selbst ein paar "glückliche Tränen" zu vergießen.

Der Hamster hat inzwischen den Namen "Cubby" bekommen und ist fester Teil der Familie geworden. Und Daniel weiß mehr denn je: Kleine Schwestern sind einfach die Allerbesten!

heh
Themen in diesem Artikel