Hast du ein "M" in der Hand? Dann bist du etwas Besonderes!

Schaut nach, ob eure Linien in der Hand ein "M" ergeben und wir sagen euch, was das bedeutet.

Wenn ihr den Buchstaben M auf eurer Handfläche erkennen könnt, bedeutet das etwas Besonderes
Letztes Video wiederholen

Es gibt zwar keine Wissenschaft, die beweist, dass man unseren Charakter und unsere Zukunft in der Hand lesen kann, aber das stört uns heute einmal nicht. Wir geben uns der Magie hin, die vor vielen Jahren in Indien geboren wurde. Über Sinti und Roma fand die Kunst des Handlesens auch ihren Weg nach Europa.

Was ist nun wichtig? Sucht euch zunächst eine Hand aus, die euch spontan zugänglicher ist. In der Hand seht ihr vier Hauptlinien:

  1. Oben parallel zu den Fingern die Herzlinie.
  2. Darunter in der Mitte der Hand die Kopflinie.
  3. Die Kurve um den Daumenballen ist die Lebenslinie.
  4. Die Linie, die von oben nach unten führt, ist die Schicksalslinie.


Vorsicht: Nicht bei allen Menschen sind diese Linien ausgeprägt und zu sehen.

Nun zum "M": Erkennt ihr ein Muster aus diesen Linien? Ergeben sie den Buchstaben "M"?

Wenn ja, bedeutet das beim Handlesen, dass du ein spiritueller und intuitiver Mensch bist. Personen mit einem "M" in der Hand sind sehr mitfühlend, kreativ und finden Lösungen für Probleme, die sonst keiner sieht. Sie können Großes im Leben vollbringen, wenn sie gefördert werden.

Einige Handleser behaupten sogar, dass ein "M" in der rechten Hand für materiellen Erfolg und in der linken Hand für Spiritualität steht.

be
Themen in diesem Artikel