Bin ich erwachsen? Stell dir diese 3 Fragen, und du weißt es!

Auch mit über 30 fühlen wir uns oft noch kindisch und überhaupt nicht vernünftig. Mach den Test: Kannst du diese drei Fragen mit "ja" beantworten, zählst du zum "Club der Erwachsenen"!

Gehörst du auch zu den Frauen, die gerne Tiergeräusche nachmachen, Nintendo spielen und über das Wort "Penis" lachen? Gratulation, dann trotzt du der Spießer-Falle und hast dir ein gutes Stück Kindlichkeit bewahrt. Aber Moment mal ... bedeutet das automatisch, dass man nicht wirklich erwachsen ist? Der Psychologe Jeffrey Arnett von der Clark University in Massachusetts beschäftigt sich schon seit vielen Jahren mit dem Thema. In einer Studie hat er herausgefunden: Theoretisch wird ein Mensch zwischen 18 und 25 erwachsen - manche werden es aber nie! Erst wer diese drei Fragen mit "ja" beantworten kann, steht mit beiden Beinen im Leben und kann sich als wirklich "erwachsen" bezeichnen.

Was ist hier zu sehen? Eure Antwort lässt tief blicken ...

1. Übernimmst du für dich und dein Handeln Verantwortung?

Trägst du all die Konsequenzen deiner Taten, auch wenn sie negativ sind, alleine? Wer sich in kniffligen Situationen nicht von den Eltern herausboxen lässt, der verhält sich außerordentlich erwachsen!

2. Triffst du deine eigenen Entscheidungen?

Klar, holt man sich mal Rat von Freunden oder den Eltern ein. Letztendlich ist man aber erst richtig erwachsen, wenn man seinen eigenen Kopf durchsetzt und auch dazu steht. Zu wissen, was man will, ist ein wesentliches Merkmal für einen erwachsen gewordenen Charakter.

3. Bist du finanziell unabhängig?

Du zahlst alle deine Rechnungen KOMPLETT selbst? Super, dann bekommst du einen weiteren Sticker in dein "Erwachsen"-Heft geklebt. Denn sich sein Leben ohne die Hilfe von den Eltern zu finanzieren, ist ein wichtiger Schritt im Abnabelungs- und Unabhängigkeitsprozess.

Und, konntet ihr ein Häkchen hinter jede Frage setzen? Nein? Kein Problem. Denn wie sagt man so schön: "Erwachsen werden kann ich, wenn ich alt bin!" Und das sind wir ja noch lange nicht ...

as
Themen in diesem Artikel