So viel Mitgefühl: Wenn Papa weint, macht dieses Baby mit

Der kleine Aris bricht sofort in Tränen aus, wenn sein Papa weint - und hört auch gleichzeitig mit ihm wieder auf.

Nur sechs Monate alt, und schon voller Mitgefühl: Wenn sein Papa weint, kommen auch dem kleinen Aris Herrera gleich die Tränen, selbst wenn Papa Fabian nur so tut. Zum Glück funktioniert seine hohe Empathie in beide Richtungen: Sobald Papa aufhört, ist auch Aris sofort wieder gut gelaunt.

Ein Wechselbad der Gefühle, dass man auf Video sehen muss, um es richtig zu würdigen:

Was ist hier zu sehen? Eure Antwort lässt tief blicken ...

Video: Baby weint solidarisch mit Papa mit

Das ist herzzerreißend und gleichzeitig sehr, sehr lustig.

Ist es gemein, sein Kind so reinzulegen? Entsprechende Bedenken auf youtube konnte Papa Fabian entkräften: "Keine Sorge, das Spiel spielen wir ja nicht jeden Tag."

Wir machen Fabian jedenfalls keine Vorwürfe - aber er könnte uns ruhig mal den Trick verraten, wie man ein weinendes Baby so punktgenau wieder ruhig bekommt.

heh