Wer DIESE zwei Dinge als Kind bekam, ist heute glücklicher

Wissenschaftler haben in einer Langzeitstudie herausgefunden, was uns in unserer Kindheit ganz besonders prägt.

Dass uns Erfahrungen aus unserer Kindheit prägen, wissen wir. Aber welche Faktoren sind es, die uns besonders beeinflussen? Das haben jetzt Wissenschaftler in einer Langzeitstudie herausgefunden.

Die Forscher haben mehr als 5000 Menschen seit ihrer Geburt beobachtet und festgestellt: Besonders die Menschen, die von ihren Eltern viel Wärme und Freiheiten bekamen, sind im Erwachsenenalter glücklicher.

Die späteren Folgen sind enorm

Die Forschungsergebnisse zeigen: Wer wenig Nähe und Zuwendung von seinen Eltern bekommen hat und ständig von ihnen kontrolliert und bevormundet wurde, spürt das sogar noch in seinen 70ern - auch wenn die Eltern längst tot sind. Die Einbußen in der Lebensqualität können so groß sein, als hätte man einen nahen Angehörigen verloren.

Jede Mutter und jeder Vater sollten sich deshalb darüber bewusst werden, wie wichtig die Kindererziehung für die Entwicklung ihrer Sprösslinge ist. Vielleicht rütteln solche Studien ja auf und bewirken, dass Eltern sich doch noch ein paar Stündchen mehr Zeit für ihre Kinder nehmen – und sie ihnen Stück für Stück immer mehr Entscheidungen selbst überlassen.

Du bist unglücklich mit deinem Leben? Dann können dir diese Alltagsrituale vielleicht helfen.

Wer DIESE zwei Dinge als Kind bekam, ist heute glücklicher

Lies auch

9 Alltagstricks, mit denen ihr sofort zufriedener werdet

Videoempfehlung:

Baby schläft
as
Themen in diesem Artikel