VG-Wort Pixel

Mindset renovieren So machst du aus einem schlechten Gefühl ein gutes

Mindset renovieren: Rothaarige Frau
© stockfour / Shutterstock
Fällt es dir auch oft schwer, negative Gefühle loszulassen? Eine Meditationsübung kann dir helfen. Einfach zu Hause nachmachen!

Jeder von uns kennt das: Uns ärgert eine Sache oder sie macht uns traurig und so sehr wir uns auch anstrengen – wir werden diese negativen Gefühle einfach nicht los. Sie begleiten uns, wohin wir auch gehen. Wie ein Schatten, der an uns klebt. Dinge, an denen wir uns sonst erfreuen können, machen auf einmal keinen Spaß mehr, denn die negativen Gefühle sitzen zu fest im Nacken und überdecken alles Positive.

Das Problem: Wenn wir diesen schweren Rucksack über eine lange Zeit mit uns herumschleppen, kann das auf Dauer müde, antriebslos oder sogar depressiv machen. 

Die gute Nachricht: Wir können aktiv etwas dafür tun, diese schlechten Gefühle loszulassen und unser Mindset "renovieren". Unserem Gefühlsleben praktisch einen neuen, frischen Anstrich geben. Dafür brauchst du gar nicht viel: eigentlich nur eine Yogamatte, etwas Zeit, Ruhe und dich selbst. Yogatrainerin Daniela Kämmerer ("Body, Mind & Horses") zeigt in diesem Video eine einfache Übung, um alten Gedankenballast loszuwerden. Einfach loslegen und mitmachen!

Und fühlst du dich besser? Dann kannst du diese Übung prima in deinen Alltag integrieren und so gar nicht erst einen negativen Gefühlsstau entstehen lassen. Du merkst schon: Oft sind es die kleinen Stellschrauben im Leben, an denen man drehen muss, um Entscheidendes zu verändern. Du musst die Übung natürlich nicht jeden Tag machen, wenn du kein Bedürfnis danach hast. Wichtig ist, dass du dran bleibst und regelmäßig in dich reinhorchst, ob du dein Mindset renovieren möchtest.

Noch mehr Meditation!

Du willst noch mehr über Meditation lernen? Dann findest du hier weitere Inspiration: Zen-Meditation für Anfänger. Und wenn du dich mit anderen über Yoga-, Meditations- und Entspannungsthemen austauschen möchtest, dann wirf doch auch mal einen Blick in unsere Community.


Mehr zum Thema