6 Dinge, die wir unserer Mutter sagen sollten - solange sie noch da ist

Wer seine Mutter verliert, der bereut oft, bestimmte Dinge nie gesagt zu haben. Deshalb sollten wir die gemeinsame Zeit mit ihr für ein paar offene Gespräche nutzen.

Es gibt einen Menschen, der ist mit uns wie durch ein unsichtbares Band verbunden: unsere Mutter. Sie teilt mit uns Freud und Leid, stellt unsere Bedürfnisse über ihre und steht uns in schweren Zeiten bei. Wie schön wäre es, wenn sie immer bei uns bliebe - doch leider ist das nicht möglich. Umso wichtiger ist es, dass wir ihr rechtzeitig sagen, was wir fühlen und uns wichtig ist.

"Mama, du bist eine starke Frau!"

Unvorstellbar, was unsere Mutter für uns getan hat in all den Jahren. Wie sie für uns gesorgt und gekämpft, uns beschützt und geliebt hat. In schweren Zeiten ist sie für uns stark geblieben und hat alles getan, um Sorgen von uns fernzuhalten. Einfach stark, unsere Mama!

"Mama, ich bewundere dich!"

Kind und Karriere, Ehefrau und Mutter, Organisationstalent und Seelsorgerin - wie gut, dass unsere Mama schon immer super im Multitasking war. Zeit, ihr zu sagen, dass sie ein Vorbild für uns ist und wir so werden möchten wie sie.

"Mama, ich liebe dich!"

Wenn wir ehrlich sind, bleibt das doch viel zu oft unausgesprochen. Weil wir es als selbstverständlich voraussetzen. Natürlich weiß unsere Mutter, was sie uns bedeutet - es tut allerdings gut, es auch ab und zu gesagt zu bekommen.

"Mama, ich danke dir!"

Sie hat uns zu dem Menschen gemacht, der wir heute sind. Abgesehen von ihrer materiellen Unterstützung hat sie uns beigebracht, was wichtig im Leben ist. Uns den Weg gewiesen, Selbstvertrauen und Liebe gegeben. Für all das sollten wir ihr danken - und zwar nicht nur am Muttertag.

"Mama, ich mag es, Zeit mit dir zu verbringen"

Shoppen gehen, in den Urlaub fahren oder einfach nur bei einer Tasse Tee plaudern - wir sollten die Zeit, die uns mit unserer Mutter bleibt, nutzen und mehr Zeit mit ihr verbringen.

"Mama, wir werden ewig verbunden bleiben"

Egal, was auch passiert: Unsere Mama bleibt unsere Mama - für immer und ewig! Ihr das zu sagen, macht sie glücklich - und macht aus dem unsichbaren Band zu ihr ein dickes, fettes Tau!

as
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Was wir unserer Mutter sagen sollten: Mutter und Tochter
6 Dinge, die wir unserer Mutter sagen sollten - solange sie noch da ist

Wer seine Mutter verliert, der bereut oft, bestimmte Dinge nie gesagt zu haben. Deshalb sollten wir die gemeinsame Zeit mit ihr für ein paar offene Gespräche nutzen.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden