VG-Wort Pixel

Persönlichkeit Welcher Edelstein gibt dir Kraft? Mache den Test!

Edelsteine: Frau hält Edelsteine in der Hand
© Alexander Gold / Shutterstock
Edelsteine sehen nicht nur hübsch aus, sie sollen auch heilende Kräfte besitzen. Welcher Stein am besten zu dir passt, erfährst du hier. 

Edelsteine und Kristalle faszinieren uns seit Jahrtausenden und erfreuen sich im Moment größter Beliebtheit, da der Fokus in vielen Bereichen wieder mehr auf Achtsamkeit und Selbstfürsorge liegt. Über 500 verschiedene Arten von Steinen gibt es und keiner gleicht dem anderen. Mit ihren leuchtenden Farben und unterschiedlichen Formen sind sie nicht nur toll anzusehen, jeder Stein bringt auch individuelle Kräfte mit, die uns bei der Bewältigung alltäglicher Hürden unterstützen. Ob als Mutmacher, Glücksbringer oder Energiespender, für jeden Menschen gibt es einen passenden Heilstein! 

Was genau können Edelsteine?

In jedem Menschen fließt Lebensenergie, die in der Yoga-Heilkunde Prana genannt wird. Die Zentren unserer Energiekreisläufe sind die Chakren, von denen wir ganze sieben Stück besitzen. Hin und wieder kommt es dazu, dass Chakren blockiert sind und die Energie nicht ungehindert fließen kann. Das passiert vor allem in Stresssituationen oder wenn wir unter seelischen und physischen Belastungen stehen. Edelsteine und Kristalle wirken als Energiekatalysatoren und können dabei helfen, Blockaden aufzulösen. Es wird angenommen, dass sie zudem zu einer Verbesserung von körperlicher und seelischer Gesundheit beitragen können. 

Wie finde ich den passenden Edelstein für mich?

Um den passenden Edelstein für dich zu finden, kannst du unterschiedlich vorgehen. Je nachdem, ob du eher Bauch-Mensch oder Kopf-Mensch bist, haben wir einige Methoden, die sich bewährt haben, für dich zusammengetragen.

1. Mache unser Quiz

Falls du Persönlichkeitstests magst und mit ein paar Klicks herausfinden möchtest, welcher Edelstein am besten für dich geeignet ist, kannst du einfach unser Quiz machen.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Riddle integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

2.Vertrau auf dein Gefühl

Schalte den Kopf aus und höre auf dein Bauchgefühl. Deine Intuition hilft dir bei der Auswahl deines Heilsteins. Vielleicht fühlst du dich optisch zu einem bestimmten Stein hingezogen oder die Beschreibung seiner speziellen Eigenschaften spricht dich an. Dir gefällt der Stein, du magst seine Farbe und Form und er fühlt sich gut in deiner Hand an, dann sind das genauso valide Gründe für diesen wie seine Eigenschaften. In der Esoterik geht man sogar davon aus, dass der richtige Stein seinen Besitzer ohne Zutun findet. 

3. Eigenschaften der Steine

Höre in dich hinein und frage dich, welchen Lebensbereichen du mehr Energie widmen magst oder was du verändern beziehungsweise verbessern möchtest. Wenn du eher ein analytischer Typ bist, der sich ungern auf das reine Gefühl verlässt, kannst du den passenden Stein nämlich auch anhand seiner Wirkung auswählen. 

4. Auswahl nach Lebensbereichen

Fall es dir zu mühsam erscheint, alle Edelsteine und deren Wirkungen durchzugehen, kannst du dich auch zuerst einmal auf einen oder zwei bestimmte Bereiche konzentrieren. Frage dich dabei, wo du Unterstützung gebrauchen könntest. Es gibt Steine, die sich Liebe und Weisheit widmen, andere die Glück bringen, Schutz bieten oder helfen sollen, berufliche Ziele zu verfolgen.

5. Auswahl nach Sternzeichen

Die Auswahl nach Sternzeichen ist eine einfache, aber trotzdem sehr effektive Methode. Sie hilft dir ebenfalls, den Stein zu finden, der deine Seele widerspiegelt. Jedem Geburtsmonat und den zwölf Tierkreiszeichen sind verschiedene Heilsteine zugeordnet. Sie verstärken die positiven Eigenschaften deines Sternzeichens und wirken ausgleichend auf vermeintliche Schwächen.

Brigitte

Mehr zum Thema