VG-Wort Pixel

Persönlichkeit Unser Test verrät dein mentales Alter

Drei Generationen Frauen kopfüber auf dem Sofa
© 4 PM production / Shutterstock
Das altbekannte Sprichwort lautet: Man ist so alt, wie man sich fühlt. Das mag durchaus stimmen. Denn was sagt schon eine Zahl über unser Befinden aus? Wie hoch dein mentales Alter wirklich ist, kannst du in unserem Persönlichkeitstest herausfinden.
An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Riddle integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Viele Menschen lassen sich von der Zahl, die sich Alter nennt, unter Druck setzen. Und dieser Druck beeinflusst uns in einigen Lebensbereichen: Die Ausbildung sollte bestenfalls mit Anfang 20 abgeschlossen sein, Partner:in und Kinder, wenn es irgendwie möglich ist, beides vor 30. Und was die Karriere angeht? Da gehen die "30 unter 30"-Listen durch die Decke. Das alles lässt darauf schließen, dass wir uns doch sehr von der Zahl des Alters, sei es unser eigenes oder das der anderen, beeinflussen lassen.

Trotzdem stellt das Alter für viele Menschen ein subjektives Empfinden dar. Wie alt wir uns fühlen, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab, gesundheitlichen, aber auch von unserem Umfeld. Umgeben wir uns beispielsweise eher mit älteren Menschen, ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass wir uns reifer fühlen. Umgekehrt ist es genauso. Im Schnitt aber fühlen sich Menschen ungefähr fünf Jahre älter. Wie ist das bei dir? Mache den Test und finde dein mentales Alter heraus.

eck Brigitte

Mehr zum Thema