Wenn du auf diesen Song stehst, könntest du ein Psychopath sein

Welche Songs stehen auf deiner Playlist? Wenn dieser Hit aus den 2000ern dabei ist, hast du womöglich psychopathische Tendenzen.

Klar, Musikgeschmäcker sind verschieden. Während der eine eher poppige Chartmusik hört, mag der andere Rock oder Klassik. Fakt ist, dass man anhand des Musikgeschmacks einiges über den Charakter eines Menschen erfährt. So zeigt eine britische Studie, dass Menschen, die psychopathische Züge aufweisen, eher auf Rap und Heavy Metal stehen. 

Sternzeichen: Dieser Charakterzug macht mächtige Frauen aus!

Sag mir, was du hörst – und ich sag dir, wer du bist

Forscher der New York University wollten es genauer wissen: Sie ließen 200 Probanden 260 Musikstücke anhören. Wie der Guardian berichtet, mochten diejenigen, die bei den Tests einen hohen Psychopathen-Wert erzielten, vor allem Songs wie "Lose Yourself" von Eminem oder "No Diggity" von Blackstreet.

Und sonst so? Laut Wissenschaftler gibt es andere Songs, die von Psychopathen sogar noch mehr gemocht werden. Um weitere Studien nicht zu gefährden, wollten sie diese aber nicht nennen.

Und welche Lieder sind "harmlos"?

Am besten kamen die Test-Personen weg, die gerne "My Sharona" von The Knacks oder "Titanium" von Sia hörten. Ahja, das wären dann also fortan unsere Lieblingssongs ... 😇

as