VG-Wort Pixel

Sharing is caring! Menschen teilen die besten Tipps aus ihrer Psychotherapie

Reddit: Eine junge Frau beim Psychologen
© fizkes / Shutterstock
Kluge Ratschläge vom Profi gefällig? Dann kannst du entweder sofort einen aufsuchen – oder erstmal einfach weiterlesen ...

Seien wir ehrlich: Ein bisschen professionelle Lebenshilfe kann nahezu jeder Mensch ganz gut gebrauchen. Wie praktisch, dass bei "Reddit" zahlreiche Leute die besten Ratschläge und Tipps ihrer Psychotherapeut*innen geteilt haben – vielleicht bringt ja der eine oder andere auch uns ein Stückchen weiter.

Menschen teilen die besten Tipps von ihren Psychotherapeut*innen

1. Es ist alles "nur" in meinem Kopf

"In Bezug auf meine Panikattacken, hat der Satz, 'Niemand ist je an einer Panikattacke gestorben', alles für mich verändert. Es mag total offensichtlich und banal erscheinen, aber wenn du in Panik gerätst, ist es eine riesengroße Hilfe, dich an so einen Satz erinnern zu können – aus dem Mund einer Person, die du respektierst und der du vertraust. Einfach daran zu denken, dass ich, egal wie überzeugt ich bin, ich werde sterben, in Wahrheit NICHT sterben werde. Was gerade passiert, ist schrecklich, und es wird schrecklich bleiben, aber es kann mich nicht umbringen. Wahrscheinlich ist das für mich das Hilfreichste, was mir je ein Mensch gesagt hat." 

2. Langfristig und unwiderruflich ...

"Ein Freund sagte mir einmal: 'Suizid ist eine langfristige Lösung für ein kurzfristiges Problem.'"

3. Jetzt oder nie

"In unserer Paartherapie fiel der Satz: 'Arbeite jetzt daran mit diesem Menschen oder komm wieder mit dem nächsten.'"

4. Winds of Change

"Das Einzige im Leben, auf das wir uns verlassen können, ist Veränderung."

5. Die Größe spielt keine Rolle

"Tu jeden Tag etwas Kleines, jede Woche etwas Größeres und jeden Monat etwas Großes. Wie groß oder klein die Dinge tatsächlich sind, die du dir aussuchst, hängt von deinen Ressourcen ab – mach etwas, das du schaffst, egal wie klein du anfängst."

6. Nobody's perfect

"Es ist okay, Fehler zu machen. Niemand ist perfekt."

7. Carpe diem

"Das Leben ist ein Augenblick im Lichte der Ewigkeit. Mach es zu deinem und nicht zu irgendeinem unbedeutenden Klumpen."

8. Nachhaken statt kurzschließen

"Meine Therapeutin rät mir immer, 'neugierig' zu sein statt traurig, enttäuscht oder wütend zu werden. Aus irgendeinem Grund verändert das immer meine Einstellung, wenn wir zurückblicken und sie mir sagt, ich solle neugierig sein, warum jemand etwas gesagt oder getan hat. Dadurch hinterfrage ich die Dinge und suche nach Gründen, anstatt einfach zu reagieren."

9. What you can and cannot control

"Ich kann das Verhalten anderer Mensch nicht kontrollieren, aber ich kann meine Einstellung und Reaktion darauf kontrollieren. Ich habe mich dafür entschieden, so zu reagieren, dass sich mein Leben dadurch verbessert."

10. Kleinigkeiten zählen

"Es ist völlig in Ordnung, selbst für die kleinsten Dinge zu leben. Und wenn es nur der nächste Sonnenaufgang ist."

11. Alle Menschen sind gleich unterschiedlich

"Es ist okay, eine besondere Schneeflocke zu sein. Irgendwie sind wir das alle."

12. Probieren geht über nicht probieren

"Probier verschiedene Dinge aus, aber mach irgendwas. Lern neue Leute kennen. Nur das eröffnet dir die Möglichkeit, etwas zu finden, das dich glücklich macht."

13. Glück ist eine Entscheidung

"Ich kann mich dazu entscheiden, glücklich zu sein. Bei mir hat es einige Jahre gedauert, bis ich mich entschieden habe, dass ich verdiene, glücklich zu sein. Aber irgendwann hat es funktioniert."

14. Unsere Zeit ist begrenzt

"Das Leben ist hart und dann stirbst du."

15. Ehrlich währt am längsten

"Sag die Wahrheit. Es ist erstaunlich, wie oft wir kleine Lügen erzählen, aus Bequemlichkeit oder vermeintlicher Notwendigkeit. Ja, es gibt Situationen, in denen du das Gefühl haben magst, lügen wäre die beste und sicherste Option. Aber wenn du nicht ehrlich sagen kannst, was du fühlst und glaubst, vorgeben zu müssen, jemand zu sein, der du nicht bist, schadest du damit nur dir selbst. 

Das Beste daran, ehrlich zu sein, ist, dass du dir nicht genau merken musst, was du gesagt oder getan hast. Du kannst deinem eigenen Gedächtnis vertrauen, ohne lange nachdenken oder versuchen zu müssen, dein Lügengebilde aufrecht zu erhalten. Glaubt mir, selbst wenn es um Kleinigkeiten geht, kann das von großem Wert sein."

Die Antworten stammen aus unterschiedlichen Reddit-Threads. Hier geht's zu den Originalen: Thread 1, Thread 2, Thread 3, Thread 4. Falls du deinen besten Psycho-Tipp teilen oder diskutieren möchtest, schau doch mal in unserer Community vorbei! 

sus

Mehr zum Thema