VG-Wort Pixel

Mentaltrick Verinnerliche 12 Gedanken – und du lernst, dich selbst zu lieben

Frauen, die sich selbst lieben: Frau mit Hut
© Allef Vinicius / Unsplash
Sich lieben ist etwas anderes als Selbstverliebheit. Eine gute Portion Selbstliebe ist die Voraussetzung für ein glückliches Leben.

Selbst im Zeitalter der Selbstdarstellung wissen nicht alle Frauen, was es bedeutet, sich selbst zu lieben. Dabei ist es eine wichtige Voraussetzung, um gelassen und glücklich zu leben. Außerdem werden wir so zurück geliebt, wie wir uns selbst akzeptieren. Diese 12 Sätze können uns daran erinnern, was Selbstwertgefühl ausmacht.

  1. Ich übernehme die Verantwortung für mein Glück selbst
  2. Ich warte nicht ab, sondern erkenne meine Chancen
  3. Ich messe meine Schönheit nicht an Zahlen auf der Waage
  4. Ich muss nicht alles perfekt machen
  5. Ich weiß, welcher Sex mir Spaß macht
  6. Ich akzeptiere die Vergangenheit. Ich nehme das Gute mit und hole das, was mir fehlt, auf anderem Wege nach
  7. Ich rege mich nicht über jede Kleinigkeit auf
  8. Ich bin auch mal unvernünftig
  9. Ich entscheide mich und stehe zu den Konsequenzen
  10. Ich probiere neue Dinge aus
  11. Ich kümmere mich um meine Freunde
  12. Ich bin mir auch mal selbst genug

Weitere spannende Themen findet ihr auf unserem Special zur Curvy-Week


Mehr zum Thema