Fällt es Ihnen schwer, mal auf etwas zu verzichten?

Können Sie auch mal auf etwas verzichten, oder nehmen Sie, was Ihnen zusteht? Machen Sie den Test und finden Sie es heraus!

Mal auf etwas verzichten hat Hochsaison - immerhin beginnt mit dem heutigen Aschermittwoch offiziell die Fastenzeit. Können Sie ohne weiteres verzichten, ohne dass es ein großes Drama ist? Oder fällt es Ihnen eher schwer Ihre Impulse zu zügeln? Beantworten Sie unsere sieben Fragen und finden Sie es heraus!

1

Gemütlich flanieren Sie durch die Stadt, als Sie plötzlich DIE Schuhe im Schaufenster Ihres Lieblingsgeschäfts entdecken. Leider haben Sie im Moment eigentlich nicht genug Geld, um das siebte Paar Schuhe diesen Monat zu erstehen.

2

Was für ein schlechter Morgen – erst verpassen Sie auf dem Weg zur Arbeit die Bahn, und dann ist auch noch die Kaffeemaschine im Büro kaputt! Was nun?

3

Immer das gleiche – wieder einmal stehen Sie pünktlich zur Verabredung vor dem Kino herum, bis Ihre Freundin endlich eine halbe Stunde zu spät erscheint. Der Film läuft natürlich schon längst.

4

Sie haben sich entschlossen, dieses Jahr in der Fastenzeit komplett auf Alkohol zu verzichten. Doch nun flattert eine Einladung zur Junggesellinnen-Party ihrer besten Freundin ins Haus. Da wird sicherlich das ein oder andere Glas Schampus fließen...

5

Oh nein! Auf dem Junggesellinnen-Abschied ist auch die arrogante Donata eingeladen, die Sie noch nie leiden konnten! Und natürlich prahlt sie mit ihrem neuen Chanel-Kostüm, das “absolut sein Geld wert ist.” Scheinbar fällt niemandem außer Ihnen das kleine Preisschild mit dem noch kleineren Outlet-Store-Preis auf, das Donata auf Wadenhöhe kleben hat.

6

Sie kommen gerade von einem Date nach Hause. Alles ist perfekt gelaufen, Ihre Verabredung war charmant, lustig, hat Ihnen zugehört – und sogar die Rechnung bezahlt. Wie lange warten Sie, bis Sie ihn anrufen?

7

Tagelang haben Sie sich bereits darauf gefreut, dass endlich die neue Staffel Ihrer Lieblingsserie beginnt. Nun ist es soweit und Sie sitzen gebannt vor dem Fernseher. Doch dann platzt Ihre Tochter ins Wohnzimmer: "Mama, ich kann nicht einschlafen!"

Dein Ergebnis

Default Image
Test: Fällt es Ihnen schwer, mal auf etwas zu verzichten?

Dein Ergebnis

Default Image
Test: Fällt es Ihnen schwer, mal auf etwas zu verzichten?
Die Bescheidene

Wow, Sie können wirklich zurückstecken! Bestimmt essen Sie nur wenig Süßes, sind sparsam und haben immer Zeit für Familie und Freunde. Aber mal unter uns: Kommen Sie da nicht irgendwie zu kurz? In Maßen ist Egoismus durchaus gesund - gönnen Sie sich doch ruhig auch ab und zu etwas. Verzicht zeugt zwar von Disziplin, macht aber nicht unbedingt immer glücklich!

Wiederholen

Dein Ergebnis

Default Image
Test: Fällt es Ihnen schwer, mal auf etwas zu verzichten?
Die Ausgeglichene

Verzichten ist manchmal die bessere Wahl, auf Dauer aber auch irgendwie freudlos. Das wissen Sie und finden immer wieder aufs neue Ihre persönliche Balance aus Egoismus und Bescheidenheit. Es muss ja auch nicht jeden Tag die wilde Party sein, und bei jeder Mahlzeit wollen Sie auch nicht penibel auf gesunde Ernährung achten müssen. Damit haben Sie eine gute Mitte gefunden: Genuss ohne schlechtes Gewissen. Bravo!

Wiederholen

Dein Ergebnis

Default Image
Test: Fällt es Ihnen schwer, mal auf etwas zu verzichten?
Die Impulsive

Haben Sie überhaupt den Eifer, Ihre Auswertung zu lesen? Dafür müssen Sie schließlich eine Minute lang stillsitzen. Und auf so viele Dinge verzichten, die Sie statt dessen tun könnten... Verzichten ist eher nicht so Ihr Ding. Warum auch? Das Leben ist zu kurz, um sich künstlich einschränken zu lassen. Und da sind wir eigentlich auch total Ihrer Meinung und freuen uns, dass Sie das Leben in vollen Zügen genießen. Aber vielleicht sollten Sie hin und wieder einen vorsichtigen Blick auf Ihre Mitmenschen werfen - Ihre ungezügelte Lebensfreude kann nämlich auch schnell in die hässlichen Variationen "Rücksichtslosigkeit" und "Egoismus" abgleiten. Kann es sein, dass Sie manchmal sehr ruppig und selbstsüchtig rüberkommen? Dann schalten Sie doch vielleicht gelegentlich einen Gang zurück und gehen einen Kompromiss ein. Sie werden sehen: Das schmälert den Genuss so gut wie gar nicht, macht Sie aber schlagartig beliebter!

Wiederholen

Wer hier schreibt:

Unsere Empfehlungen

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Fällt es Ihnen schwer, mal auf etwas zu verzichten?

Können Sie auch mal auf etwas verzichten, oder nehmen Sie, was Ihnen zusteht? Machen Sie den Test und finden Sie es heraus!

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden