Smalltalk: So trainieren Sie ihn!

Besonders auf Messen ist Smalltalk überlebenswichtig, um entspannt und locker mit anderen Messebesuchern in Kontakt zu treten. Mit uns können Sie ihn trainieren.

Wissen Sie manchmal nicht, was Sie zu anderen sagen sollen?

Wenn Sie Kollegen in der Teeküche oder im Fahrstuhl treffen? Einen Kunden abholen müssen? Auf einer Party neben jemanden stehen, den Sie noch nicht kennen?

Kein Grund zu Panik oder Peinlichkeit. Mit diesem Know-how wird es Ihnen in jeder Situation gelingen, locker ins Gespräch zu kommen.

Die meisten Menschen sind Ihnen dankbar, wenn Sie das Schweigen brechen, und gehen gern auf ein Gespräch ein. Leider gibt es aber auch muffelige, arrogante, einsilbige und uninteressierte Leute. Lassen Sie sich davon nicht verunsichern. Anstatt gekränkt zu sein oder sich abgelehnt zu fühlen, sagen Sie sich: 'Das ist sein (ihr) Problem, nicht meins.' Oder: 'Schade, leider unerzogen.' Bemühen Sie sich in so einem Fall nicht länger um Kontakt. Wechseln Sie lieber zu Gesprächspartnern, die Sie zu schätzen wissen.

Trainingsprogramm: Dipl.-Psychologin Dr. Eva Wlodarek
Themen in diesem Artikel
Neuer Inhalt