15 Dinge, zu denen du niemals NIE sagen solltest – ohne sie probiert zu haben

Neues auszuprobieren ist nicht so dein Ding? Na, wer weiß?! Vielleicht fehlt's dir ja nur an Inspiration ...

Zugegeben: In der eigenen Komfortzone ist es verdammt gemütlich! Wir wissen, was auf uns zukommt, wie wir uns am besten verhalten und woraus wir am meisten Kraft ziehen. Kein Wunder, dass es so verlockend einfach ist, uns selber einzureden, in der Komfortzone seien wir optimal aufgehoben. Ein "DAS wäre ja gar nichts für mich" hier, ein "DAFÜR bin ich nun mal nicht der Typ" da und schon sind die eigenen Grenzen wieder manifestiert, ohne dass wir sie überhaupt gestreift haben.

Blöd nur, dass wir in der Komfortzone nicht besonders viel lernen und uns selten beweisen können, was wirklich alles in uns steckt, z. B. wie gut wir mit Herausforderungen klar kommen. Auch blöd, dass es in der Komfortzone so verdammt schwer ist, neue Dinge zu finden, die uns glücklich machen. Dadurch werden wir nämlich mit der Zeit immer abhängiger von einigen wenigen Glücks- und Selbstwertquellen und sind dann leider ziemlich aufgeschmissen, wenn die doch irgendwann aus Versehen mal versiegen.

Dinge, die im Leben getan haben sollten

Wir haben deshalb 15 Dinge zusammengestellt, die jeder Mensch ruhig mal ausprobieren darf, selbst wenn sie außerhalb seiner Komfortzone liegen. Aber kein Stress: Natürlich muss absolut nicht jeder alles machen! Fang einfach mal mit dem an, was dir am leichtesten und verlockendsten erscheint – vielleicht bringt dich das ja auf den Geschmack ... 

15 Dinge, die du nicht ablehnen solltest, ohne sie probiert zu haben

1. Dich selber daten

Alleine essen gehen, ins Kino oder ein schöner Tag im Spa – wer so etwas heute noch peinlich oder armselig findet, hat einen der coolsten Dating-Trends überhaupt verpennt: Masturdating.

2. Masturbieren

Auch wenn wir nicht davon ausgehen, dass Masturbation heute noch irgendjemandem unangenehm wäre: Ein erfüllendes Sexleben sollte man auch ohne Sexpartner haben können ...

3. Alleine in den Urlaub fahren

Keine Kompromisse schließen müssen und nur für sich selbst da sein – was bitte ist daran so beängstigend?

4. Für längere Zeit Single sein

Partnerschaft und Familie gründen gelten für viele als das Ideal unter den Lebensentwürfen. Doch selbst wenn es das für ebenso viele vielleicht sogar ist: Sicher kann eigentlich nur sein, wer auch mal etwas Anderes ausprobiert hat ...

5. Eine offene Beziehung führen

... und die Auswahl an Alternativen ist gar nicht mal so klein. Oder klingt Mingle-Sein wirklich so unsexy?

6. Einer Fernbeziehung eine Chance geben

Wer Fernbeziehungen kategorisch ausschließt, glaubt offenbar nicht an die wahre Liebe – die nämlich verbindet zwei Menschen auch über lange Distanzen hinweg.

7. Sex mit einer Frau

Wer eher Männer im Bett bevorzugt – Frauen haben auch so ihre Skills ...

8. Sex mit mehreren Personen

... anderseits muss man sich ja nicht zwangsläufig entscheiden.

9. Tandem-Sky-Dive

Die eigenen Ängste überwinden, das Adrenalin, die Schwerelosigkeit und dieser Frieden nach dem Öffnen des Schirms, wenn die Welt da unten laaangsam wieder größer wird – ein Erlebnis der ganz besonderen Art.

10. Nackt im Meer baden

Sich ein Mal wie ein Fisch im Wasser fühlen – zumindest outfittechnisch.

11. "Problemzonen" offen zeigen

Wer seine Dellen und Röllchen immerzu versteckt, wird auch nie die Erfahrung machen, dass sich niemand darum schert – und dass die eigentliche Problemzone im eigenen Kopf liegt.

12. Ungeschminkt zur Arbeit gehen

Einfach mal eine halbe Stunde länger schlafen und das Make-up weglassen – wahrscheinlich gibt's dafür sogar Komplimente (auch wenn's darum natürlich nicht geht!).

13. Etwas Ungewöhnliches essen

Heuschrecken, Nuss-Nugat-Creme mit Käse, Wassermelone vom Grill – das Schlimmste, was passieren kann, ist, dass es dir nicht schmeckt. 

14. Einen Film gucken, von dem du nur den Titel kennst

Keine Previews anschauen, keine Zusammenfassungen oder Bewertungen lesen. Lass dich überraschen. 

15. Ein Wochenende ohne Handy

Klingt hart, ist es vielleicht anfangs auch, aber die Wahrscheinlichkeit ist ziemlich hoch, dass du dich hinterher wie ein neuer Mensch fühlst ... im positiven Sinne!

sus
Themen in diesem Artikel