In diesem Alter sind wir am glücklichsten!

In der Schulzeit? Mit 20, 30 oder 40 Jahren? Ihr werdet überrascht sein, in welcher Phase wir unser Leben am meisten genießen.

Habt ihr euch auch schon mal gefragt, ob ihr die beste Zeit eures Lebens schon hinter euch habt? Immerhin würde man meinen, das Leben als Kind oder Jugendlicher ist noch so viel unbeschwerter. Kein Stress auf der Arbeit, immer einen vollen Kühlschrank und keine Steuererklärung. Glaubt man einer neuen britischen Studie mit 300.000 Probanden, sind wir aber nicht in jungen Jahren am glücklichsten - und auch nicht mit 30 oder 40.

Freut euch auf die Rente!

Während in einer älteren Studie noch von 58 Jahren die Rede ist, sind die Ergebnisse der aktuellen Untersuchung ziemlich überraschend. Denn ob ihr es glaubt oder nicht: Laut der Wissenschaftler sind wir zwischen 65 und 79 Jahren am glücklichsten!

Besonders um die 70 bekommen wir noch mal einen Zufriedenheits-Boost, obwohl wir meist schon an mindestens einer chronischen Erkrankung leiden. Ab 80 geht es dann wieder bergab. Wer aber glaubt, dass wir dann auf die unglücklichste Zeit zusteuern, der irrt. Den geringsten Glücks-Score erzielten die Studienteilnehmer zwischen 45 und 59! Die Forscher erklären das damit, dass wir in dieser Lebensphase oft einer hohen Belastung ausgesetzt sind, denn viele müssen sich gleichzeitig um Kinder und Eltern kümmern, hinzu kommt beruflicher Stress.

Nun gut, ist ja schön, dass die beste Zeit unseres Lebens noch vor uns liegt. Dann freuen wir uns doch ab jetzt alle ganz doll auf unsere Rente!

as
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

In diesem Alter sind wir am glücklichsten!

In der Schulzeit? Mit 20, 30 oder 40 Jahren? Ihr werdet überrascht sein, in welcher Phase wir unser Leben am meisten genießen.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden