10 Gedanken, die Männern beim Cunnilingus durch den Kopf gehen

Männer schalten beim Sex den Kopf aus? Nee, nicht so ganz! Während ER zwischen unseren Beinen hängt, kommen ihm höchstwahrscheinlich diese zehn Gedanken.

Wenn wir ehrlich sind, trauen wir Männern ja nicht zu, dass sie auch nur einen klaren Gedanken während des Liebesspiels fassen können. Aber gut, so ein Männer-Gehirn macht ja nicht Feierabend, nur weil der Penis grad die Führung übernimmt. Wenn der Liebste uns mit einem Cunnilingus verwöhnt und sein bestes Stück ohnehin grad nicht die erste Geige spielt, gehen ihm wahrscheinlich solche Dinge durch den Kopf.

1. Hurra! Sie lehnt sich entspannt zurück! Toll, dass sie sich so fallen lassen kann.


2. Soweit scheint sie es zu genießen. Glaube ich. Oder nicht? Stimmt mein Tempo?


3. Hm. Langweilt sie sich? Soll ich mal was anderes machen? Jetzt mal … saugen? Arghh… Mädel, sag was!


4. Ah, das scheint jetzt besser zu passen. Prima, ich werde mal gleich einen Tick schneller.


5. Okay, sie zieht ihr Becken zurück. Blöde Idee. Mist.


6. Verdammt. Das macht ihr gerade nicht so Spaß. Und jetzt komme ich mir auch albern vor. Alarm, Alarm, schnell, du musst was Neues probieren …

 

7. Ha! Das ist jetzt genau das Richtige, ich merke es!


8. Herrlich! So könnte ich ewig weitermachen!


9. Hach, ich liebe es, wenn sie kommt!


10. Ob ich gleich wohl auch noch einen Blowjob bekomme?

as
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Cunnilingus: Frau und Mann beim Sex
10 Gedanken, die Männern beim Cunnilingus durch den Kopf gehen

Männer schalten beim Sex den Kopf aus? Nee, nicht so ganz! Während ER zwischen unseren Beinen hängt, kommen ihm höchstwahrscheinlich diese zehn Gedanken.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden