Entdecke deinen A-Punkt! So kannst du multiple Orgasmen erleben

G-Punkt war gestern – jetzt macht uns der A-Punkt Lust! An dieser Stelle findest du ihn.

Wenn es um den perfekten Orgasmus geht, dann fällt immer wieder der Name G-Punkt. Und klar, die Stimulation dieser besonderen Lustzone macht uns auch wirklich großen Spaß. Kein Grund aber, sich nur auf diesen Punkt zu beschränken. Kennt ihr schon den A-Punkt? Wenn nicht, wird es höchste Zeit!

Wo liegt der A-Punkt?

Der A-Punkt ("Anterior Fornix Erogenous Zone") wurde vom malaysischen Gynäkologen Chua Chee Ann entdeckt und liegt an der vorderen Scheidenwand, zwischen G-Punkt und Gebärmutterhals. Habt ihr den G-Punkt gefunden, müsst ihr also noch ein wenig tiefer in die Vagina eindringen und den Finger in Richtung Bauch drücken. Wie der Mann das am besten hinbekommt? Ebenfalls mit seinen Fingern oder mit etwas Geschick, indem er tief in euch eindringt, zum Beispiel in der Hündchen- oder Missionarsstellung. Natürlich sind auch Sextoys hilfreich!

Was macht der A-Punkt?

Die Stimulation sorgt für eine extra Portion Erregung und auch dafür, dass die Vagina besser befeuchtet wird. Das kann unter anderem Schmerzen beim Sex vorbeugen. Das Beste: Laut Chua Chee Ann ist der Punkt sogar noch reizempfindlicher als der G-Punkt, und ein Drittel der Frauen reagieren auf seine Stimulation mit multiplen Orgasmen! Na, wenn das kein Grund ist, sich mal auf A-Punkt-Suche zu begeben!

Videoempfehlung:

6 überraschende Fakten über Oralsex
as
Themen in diesem Artikel