Bequem, aber geil! 5 Sex-Stellungen für Faule

War mal wieder ein langer Tag? Keine Sorge: Für richtig guten Sex müsst ihr euch nicht auspowern. So wird's mit wenig Aufwand richtig heiß!

Der Waffenstillstand

Klingt wie Versöhnungssex - ist auch mindestens genauso gut! Bei dieser relaxten Stellung aus dem Kamasutra liegt er auf der Seite, sie im 90-Grad-Winkel zu ihm auf dem Rücken, die Beine auf ihm abgelegt. Wenn beide die Hände voneinander lassen, sieht's tatsächlich aus wie ein Waffenstillstand. Das ist aber natürlich kein Muss. Er könnte sie zum Beispiel zusätzlich mit der Hand verwöhnen. Da er tief in sie eindringt, ist das Orgasmus-Potential enorm hoch!

Die Missionarsstellung

Jeder kennt sie, jeder macht sie. Hier müssen wir uns weder verrenken, noch die Knie aufscheuern. Super! Trotzdem trägt der Klassiker unter den Sex-Stellungen ein fettes Schild mit der Aufschrift "Ich bin ja sooo langweilig!" um den Hals. Dabei hat die Missionarsstellung noch viel mehr Vorzüge, als einfach nur bequem für die Frau zu sein. Sie ist nämlich ziemlich variantenreich! Zieht SIE zum Beispiel die Beine dabei an, kann ER noch tiefer in sie eindringen und sie leichter auf den Orgasmus-Olymp befördern. Auch gut: Ein Kissen unter den Po legen - und so das Becken anheben. Sorgt für einen zusätzlichen Lust-Kick!

Die Löffelchen

Sie ist wohl die intimste aller Sex-Varianten und wird auch gerne mal als "Kuschel-Stellung" bezeichnet. Wie zwei kleine Löffel liegen Frau und Mann ineinander. Sie davor, er dahinter! Klar, dass da das Wohlfühl-Barometer ganz, ganz oben hängt. Und wirklich viel tun muss man dabei auch nicht. Während er von hinten eindringt und zusätzlich die Klitoris mit der Hand stimuliert, schweigt sie und genießt. So kann's für beide ziemlich heiß werden. Übrigens super für Guten-Morgen-Sex!

Der Elefant

Diese Stellung ist uns schon wegen ihres Namens sympathisch! Nee, hat jetzt nichts mit XXL-Rüssel zu tun. Aber man denke mal an Elefanten. Sie sind treu, stark - und ganz wichtig: GEMÜTLICH! Hier muss Frau nichts weiter tun, als die Bauchlage einzunehmen und sich von den animalischen Bewegungen des Partners verwöhnen lassen. Klappt noch besser mit einem Kissen unter dem Becken. Die Stellung gilt sogar als Orgasmus-Garant für die Frau! Die Chancen stehen also gut, ordentlich vor Lust zu tröten!

Die Seitenlage

Sich zueinandergewandt ins Bett legen und ihn mit den Beinen umschlingen. Fertig! Diese Stellung ist genauso einfach wie sie klingt - und für beide sehr bequem. Ihr Vorteil: Durch den engen Körperkontakt kann sie ziemlich intensiv werden. Außerdem eignet sich die Seitenlage perfekt, um wilde Küsse auszutauschen und sich so noch weiter anzuheizen.

Videoempfehung:

Cunnilingus: Frau und Mann beim Sex
as
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Bequem, aber geil! 5 Sex-Stellungen für Faule

War mal wieder ein langer Tag? Keine Sorge: Für richtig guten Sex müsst ihr euch nicht auspowern. So wird's mit wenig Aufwand richtig heiß!

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden