10 Sex-Tipps, mit denen ihr besser im Bett werdet

Lust auf einen frischen Kick für euer Liebesleben? Damit ihr im Bett noch mehr Spaß habt, kommen hier die 10 besten Sextipps für euch!

Die Sache ist ja die: Insgeheim hoffen wir ja, dass wir sextechnisch eine Offenbarung sind. Dass der Sex mit uns um Meilen besser ist als der, den unser Partner mit seinen Ex-Freundinnen hatte. Dass wir laszive Sex-Göttinnen sind, mit denen man prickelnde Erotik erleben kann. Kurzum: Dass wir einfach reine Granaten im Bett sind.
Leider (oder vielleicht auch Gott sei Dank?!) gilt oft: Nichts Genaues weiß man nicht. Denn anders als so mancher vermeintlicher Prachtkerl fragen Frauen nur selten: "Und, wie war ich, Schatz?" Außerdem sind Statistiken darüber, wie zufrieden wir mit unserem Sexleben sind, ungefähr so aussagekräftig wie der Wetterbericht. Alle flunkern. Alle behaupten: Läuft bei mir. Weil alle sich sehnlichst wünschen, dass es so wäre.

Das Wichtigste ist, sich wohlzufühlen. Und wenn der richtige Mann im Bett (oder wo auch immer man sonst noch Sex haben kann) liegt, dann ist das schon die halbe Miete. Denn Sex in Verbindung mit Liebe ist tausendmal intensiver! Wir müssen also nicht das Kamasutra durchturnen können, um Spaß im Bett zu haben. Trotzdem kann es nicht schaden, die ein oder andere Sache zum Thema "Lust & Liebe" zu wissen. Hier sind ein paar Sextipps, die die Erotik noch weiter anheizen. Wir verraten euch einige "Best of Sex"-Tipps.

Sextipp Nr. 1: Sagt, was euch gefällt!

"Reden ist Silber, Schweigen ist Gold" - aber nicht beim Sex! Niemandem nützt es, wenn ihr so tut, als würde euch etwas gefallen, was euch nicht wirklich anmacht. Hier gilt im wahrsten Sinne des Wortes: Hosen runter! Sagt eurem Partner, worauf ihr steht. Oder noch besser: Zeigt es. Nehmt einfach mal seine Hand und führt in an die richtigen Stellen. So habt ihr auch bessere Chancen auf einen Orgasmus. Deshalb ist dieser Punkt definitiv die Mutter aller Sextipps!

Sextipp Nr. 2: Lernt euch selbst kennen!

Um eure Wünsche auszusprechen, müsst ihr natürlich euren Körper und insbesondere eure Klitoris und Vagina kennenlernen. Legt ruhig mal selbst Hand an: Welche Dinge steigern wirklich eure Lust? Wie kommt ihr am besten zum Orgasmus? Welche Sex-Stellungen gefallen euch? Experimentiert am besten ein bisschen herum - alleine und mit dem Partner.

Sextipp Nr. 3: Akzeptiert eure Körper!

Wer die körperliche Liebe genießen will, braucht ein entspanntes Verhältnis zu seinem Körper. Modelmaße und unrealistische Idealvorstellungen haben beim Sex nichts zu suchen. Also: Akzeptiert euren Körper, es ist der einzige, den ihr habt. Wenn der Mann merkt, dass ihr mit eurer Figur im Reinen seid, wirkt ihr automatisch sebstbewusster - und das macht euch umso attraktiver. Übrigens ist gut zu wissen: Männer bemerken eure vermeintlichen Problemzonen beim Sex nicht. Sie sind so voller Lust, dass sie kleine Dellen oder Fettpölsterchen überhaupt nicht stören! Kleine Übung: Schreibt mal eine Liste mit Dingen, die ihr an euch attraktiv findet. Und andersherum: Notiert, welche Problemzonen der Partner hat und ob sie euch wirkich stören. Ihr werdet garantiert merken: Ihr liebt ihn so, wie er ist!

Sextipp Nr. 4: Klärt die Verhütungsfrage!

Könnt ihr euch vorstellen, ein Baby mit eurem Partner zu bekommen? Dann könnt ihr es ganz entspannt angehen. Wenn ihr aber auf keinen Fall schwanger werden wollt, dann solltet ihr die Verhütungsfrage rechtzeitig klären und überlegen, welche der Verhütungsmethoden zu euch passt. Es ist ziemlich unerotisch, vor dem Liebesspiel noch mal schnell über Eisprung, Kondome und Pille zu sprechen. Legt für euch gemeinsam fest: Welche Verhütung ist die richtige für uns? Dann könnt ihr ganz unbeschwert Sex haben.

Sextipp Nr. 5: Guckt euch in Stimmung!

Manchmal reicht schon eine heiße Szene im Spielfilm. Ein anderes Mal habt ihr vielleicht Lust, gemeinsam mit dem Mann einen Porno für Frauen zu gucken. Der voyeuristische Blick hat für viele Paare etwas Anregendes. Schon Shakespeare sagte: Wie es euch gefällt.

Sextipp Nr. 6: Probiert öfters mal eine neue Sexstellung aus!

Besonders bei langjährigen Beziehungen schleicht sich oft Routine ins Sexleben ein. Man einigt sich (oft unbewusst) auf gemeinsame Sex-Stellungen. Ihr müsst jetzt nicht das ganze Kamasutra nachturnen, aber ab und an eine andere Position kann schon für einen neuen Kick sorgen. Gute Idee: Verabredet euch doch mal ganz gezielt zum "Innovations-Sex". Heißt: Heute probieren wir nur neue Dinge aus!

Sextipp Nr. 7: Seid selbstbewusst!

Ihr würdet gern mal ganz passiv sein beim Sex? Oder ihn ans Bett fesseln? Traut euch, zu euren sexuellen Wünschen zu stehen! Habt Mut, auch einmal ganz anders zu sein als außerhalb des Betts. Kein Mann wird sagen: "Was machst du denn da???" Und gerade in einer Partnerschaft kann man sich im Grunde alles trauen! Tipp: Fallt doch mal ohne große Worte über ihn her. Ihr kommt nach Hause, verschwindet gleich ins Schlafzimmer, zieht euch aus und überrascht ihn nur in Unterwäsche in der Küche.

Sextipp Nr. 8: Akzeptiert, dass es auch mal Flauten gibt!

Nur weil bei euch nicht drei Mal die Woche die Luzie abgeht, heißt das noch lange nicht, dass ihr euch Sorgen um euer Sexleben machen müsst. Es ist völlig normal, dass es im Bett auch mal ruhigere Phasen gibt. Manchmal auch lange. Akzeptiert, dass es in jeder sexuellen Beziehung Aufs und Abs gibt. Macht euch deswegen nicht verrückt . Dann wartet das nächste Sex-Hoch schon auf euch!

Sextipp Nr. 9: Vergesst die "richtige" Sextechnik!

Gefühlt wird jeden zweiten Tag eine neue Sextechnik ausgerufen, mit der Ekstase und Orgasmus garantiert werden sollen: Sie tragen ulkige Namen wie "Neun-mal-zehn-Stoßmethode" oder "Kunzaya". Interessant, aber Technik ist beim Sex wirklich nicht alles. Viel wichtiger sind Vertrauen, Spaß und Hingabe.

Sextipp Nr. 10: Heizt die Stimmung an!

Ob per SMS, WhatsApp oder Facebook: Kleine, erotische Nachrichten während des Tages steigern die Vorfreude und die Lust auf den Abend. Texte wie: "Ich habe gerade Lust auf dich ...", "Habe mir heute neue Unterwäsche gekauft ... " oder "Heute Nacht werden wir nur wenig schlafen ..." werden ihn ordentlich in Stimmung bringen. Und euch ganz bestimmt auch!

Videoempfehlung:

sde
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Anzeige
Singles aufgepasst. Einen Partner finden? So geht's!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

10 Sex-Tipps, mit denen ihr besser im Bett werdet

Lust auf einen frischen Kick für euer Liebesleben? Damit ihr im Bett noch mehr Spaß habt, kommen hier die 10 besten Sextipps für euch!

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden