Heiß! Diese Haushaltsgegenstände sorgen für mehr Spaß beim Sex

Wer sagt, dass man für erotisches Spielzeug in den Sexshop gehen muss? Manchmal tun es auch einfache Haushaltsgegenstände. Wie diese hier zum Beispiel.

Eines sollte selbstverständlich sein: Ihr sollt jetzt keinesfalls anfangen, euch alle möglichen Küchengeräte in Körperöffnungen zu schieben. Es besteht Gefahr für Leib und Seele! Aber es spricht absolut nichts dagegen, den Sex mit Hilfe ein paar cleverer Haushaltsgegenstände zu pimpen. Hier kommen sechs heiße (und sichere!) Ideen.

Kalter Löffel

Legt ihn einfach in den Kühlschrank oder kurz ins Eisfach und schon habt ihr einen zusätzlichen Lustmacher im Bett. Fahrt euch damit über die Haut und die Nippel - kann ziemlich anregend sein! Natürlich könnt ihr auch die klassische Eiswürfel-Nummer à la "9 1/2 Wochen" wählen. Ist noch kälter und noch geiler!

Staubwedel

Ja, richtig gelesen! Und nein, damit müsst ihr nicht das sexy Zimmermädchen spielen (könnt ihr aber natürlich, wenn ihr wollt ...). So ein Staubwedel eignet sich super, um sich damit gegenseitig ein bisschen zu kitzeln - natürlich nur, wenn er unbenutzt ist. Mit dem leichten Flausch am Rücken entlang fahren - fühlt sich super erotisch an. Tipp: Verbindet ihm doch mal die Augen und lasst ihn im Dunkeln tappen, was da so kitzelig über seine Haut gleitet. 

Gymnastikball

Schon mal auf einem Gymnastikball Sex gehabt? Nee? Dann wird es Zeit! Am besten mit dem Bauch darüberlegen. Ist super chillig und euer Schatz kann euch wunderbar von hinten nehmen. Andere Variante: Er setzt sich ganz normal auf den Ball und ihr euch auf ihn. Durch das Auf und Ab des Balls bringt's noch mehr lustvollen Schwung in den Ritt!

Schokosoße

Mhmmmm yammi! Wenn ihr Naschkatzen seid, habt ihr doch sicher eine Flasche im Kühlschrank. Und wo macht die süße Soße sich besser als auf seiner Brust oder seinem Bauch? Schokosoße ist übrigens cleverer als Sprühsahne. Die klebt zwar etwas, Sprühsahne riecht aber nach einer Weile eklig ranzig.

Strumpfhose 

Mit dem Seidenteil könnt ihr ihn zum Beispiel wunderbar ans Bettgestell fesseln. Wenn ihr die Strumpfhose vor ihm auszieht und dann als Fessel verwendet, macht ihn das garantiert mehr an als ein Schal. Ihr könnt die Strumpfhose auch beim Blowjob gebrauchen: Bindet einen leichten Knoten um seinen Penis und zieht ihn während des Blasens immer ein wenig fester zu. Erregt ihn zusätzlich. Übertreibt es aber nicht - sonst kann es schmerzhaft für ihn werden!

Waschmaschine

Ratter, ratter, hier geht's ab! Mal eben schnell die Wäsche schleudern und einen Quickie auf der Waschmaschine schieben. Super! Denn mal ehrlich Ladies: Was kann denn besser sein, als ein vibrierender Untergrund?

as