VG-Wort Pixel

Nichts als Ausreden 5 absurde Gründe, warum Männer kein Kondom benutzen wollen

Kondom-Ausreden: Mann zieht Kondom aus Hosentasche
© fongbeerredhot / Shutterstock
Du meinst, dein Freund ist unkreativ? Dann frag ihn doch mal, ob ihr ein Kondom beim Sex verwenden wollt. Männer lassen sich nämlich oft die wahnwitzigsten Ausreden einfallen, warum sie kein Gummi tragen können. Auf diese Vorwände solltest du auf keinen Fall reinfallen.

Verhütung ist Frauensache? Von wegen. Wir haben mit Pille und Co. zwar immer noch mehr Möglichkeiten, trotzdem heißt das nicht, dass wir allein dafür verantwortlich sind. Bei einem One-Night-Stand oder einer Affäre sollte das Kondom selbstverständlich sein. Auch in einer Beziehung gibt es genügend Gründe, zum Kondom zu greifen, etwa wenn man keine Hormone verträgt. Doch ist dir schon mal aufgefallen, dass Männer ziemlich kreativ werden können, wenn es darum geht, die Verwendung eines Präservativs zu vermeiden? Die häufigsten Ausreden:

1. Sorry, mein Penis ist zu groß

Wohl eher sein Ego! Denn es gibt im Drogeriemarkt praktisch für jede Penisgröße das passende Kondom. Wenn es sich bei deinem Freund also nicht gerade um einen ausgewachsenen Ochsen handelt, ist das ein klarer Fall von Ausrede.

Kondom zu klein? Von wegen!

2. Ich habe eine Latex-Allergie

Das gibt's theoretisch sogar. Allerdings kommt es ziemlich selten vor. Und sollte er nicht flunkern: Es gibt auch latexfreie Kondome. Also null Problemo!

3. Ich spür damit nichts

Nun ja, das liegt natürlich im Geschlechtsteil des Betrachters. Allerdings haben sogar Studien gezeigt, dass ein Kondom den Spaß am Sex nicht mindert. Die wahrscheinliche Diagnose: Kondom-Hypochondrie.

4. Ich bin ein Meister des Coitus Interruptus

Oder der Meister der Ausreden? Denn so gekonnt man das beste Stück auch aus der Partnerin zieht – vor einer Schwangerschaft schützt das leider nicht. Kann man also auf keinen Fall durchgehen lassen, diesen Vorwand.

5. Die reißen doch sowieso

Öhm. Ja, manchmal. Also wirklich manchmal, manchmal. Deshalb von vornherein kein Kondom zu benutzen, klingt nicht wirklich sinnvoll, oder?

Neben den Top-5 gibt es natürlich jede Menge weitere Kondom-Ausreden. "Der Supermarkt hatte schon zu", "Kondome machen mich impotent", "Wenn man sich wirklich liebt, nimmt man kein Kondom" ...bla bla bla bla. Egal, was dein Bettgefährte auch an Argumenten hervorzubringen hat – wenn er kein Kondom benutzen will, ist er ein Egoist und hat in deinem Bett wohl eher nichts mehr zu suchen.

Du willst dich mit anderen über das Thema Sex und Verhütung austauschen? Dann schau doch mal in unserer Community vorbei!


Mehr zum Thema