Kondom überziehen: So geht's richtig

Ein Kondom überziehen ist Grundschulstoff? Na wenn du dich da mal nicht irrst ...

Kondome gehören definitiv ganz weit nach vorne auf der Liste der tollen Erfindungen! Mit ihnen können wir Sex haben, ... 

  • ohne aus Versehen schwanger zu werden,
  • ohne uns Krankheiten einzufangen und 
  • ohne unseren Sexpartner allzu gut zu kennen.😅

Blöd nur, wenn man nicht weiß, wie man ein Kondom überziehen muss – denn dabei gibt es einiges zu beachten und selbst erfahrenere Leute machen es manchmal nicht ganz optimal. Nur so viel: Dass Kondome gelegentlich reißen, liegt laut Experten häufig an einer falschen Handhabe ...

Daher hier noch einmal gaaaanz langsam und Schritt für Schritt, wie man ein Kondom richtig benutzt.

Umfrage zeigt: Das ist die beliebteste Sexposition von allen

Wie oft denken Frauen an Sex: Paar im Bett

Kondom überziehen: Schritt für Schritt

  • Packung an der Seite aufreißen und Kondom rausnehmen – nicht zu rabiat, sonst kann das Gummi schon dabei beschädigt werden.
  • Den Zipfel für das Ejakulat (Reservoir) vorsichtig aufrichten.   
  • Kondom wie eine Zipfelmütze mit dem Ring nach außen an die Eichel setzen, dabei gegebenenfalls die Vorhaut leicht zurückziehen. Wichtig: Kondom immer erst überziehen, wenn der Penis erigiert ist!
  • Luft aus dem Zipfel drücken.
  • Kondom bis zur Peniswurzel abrollen – dazu einfach den Ring entlang dem Penis nach unten schieben. 
  • Achtung! Nach dem Sex darauf achten, dass das Kondom die Vagina mit dem Penis zusammen verlässt und nicht stecken bleibt. Sonst können die Rückstände im Kondom – unter anderem das Sperma – doch noch ihren Weg dorthin finden, wo sie nicht hin sollen und du könntest schwanger werden.   

Kondom überziehen: Weitere Tipps

Die richtige Größe

Damit die Verhütung gesichert ist, sollte ein Kondom gut sitzen – und das tut es in der Regel nur, wenn ihr die richtige Größe wählt. Im Idealfall kennt der Mann seine Kondomgröße, denn um sie zu ermitteln, muss man den Umfang des Penis ausmessen. Dieser (in Millimetern) geteilt durch zwei ergibt den Wert, der auf der Packung des Kondoms unter "nominale Größe" gelistet ist. 

Fantasie gefragt

Das Überziehen eines Kondoms mag manchen im Eifer des Geschlechtsverkehrs als nervig erscheinen – doch man kann es genauso gut lustfördernd ins Vorspiel einbinden. Wenn du als Frau deinem Schatz das Kondom überziehst, kannst du währenddessen oder davor z. B. seine Hoden massieren oder mit den Fingern seinen Penis streicheln. Für besonders lippengewandte Frauen wäre auch das Abrollen mit dem Mund denkbar.

In jedem Fall gilt fürs Kondom überziehen genau das gleiche wie für die meisten Lebenslagen: Probieren geht über Studieren und Übung macht die Meisterin! 😘

Weitere Hilfestellungen oder Inspirationen fürs Bett gefällig? Kein Problem! Bei uns findest du sowohl Sexstellungen für jeden Anlass, als auch Tipps und Ratschläge für das erste Mal und den perfekten Knutschfleck.

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel