Rate mal, wo man den Größten hat

Im hohen Norden oder tief im Süden? Ein Onlineshop für Kondome hat ermittelt, in welchem Bundesland die Männer am besten bestückt sind.

Nein, es kommt nicht auf die Größe an - das hat inzwischen sogar eine Penis-Studie bewiesen. Interessant ist es aber trotzdem, was man bei Vinico, einem Onlineshop für Kondome und Sexspielzeug, herausgefunden hat: Anhand von mehreren hunderttausend Kondombestellungen deutscher Männer wurde ermittelt, wie es um die Penislänge in den einzelnen Bundesländern bestellt ist. Unterschieden wurde in der Analyse zwischen klein, durchschnittlich und groß.

"Chem-Sex" - dieser neue Sex-Trend ist echt gefährlich

Wo werden die meisten großen Kondome verkauft?

Das Ergebnis des Ländervergleichs: Am besten bestückt sind Männer aus Nordrhein-Westfalen. Aber auch im Norden muss man sich nicht verstecken: In Hamburg wurden im Verhältnis mehr große Kondome bestellt als in Bayern und Baden-Württemberg. Im Osten der Republik dagegen stehen kleinere Kondome höher im Kurs: In Sachsen wurde die größte Anzahl an kleinen Verhütungsmitteln verkauft, gefolgt von Thüringen, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern.

Ist so eine Auswertung denn wirklich aussagekräftig? Es kann ja schließlich sein, dass sich die Herren beim Komdonkauf gern ein wenig überschätzen. "Wir haben uns über die deutlichen Unterschiede gewundert", erklärt Jan Vinzenz Krause, der Gründer von Vinico, gegenüber bild.de. "Wir vertrauen aber unseren Daten, da im Online-Handel ehrlicher gekauft wird als beispielsweise in der Apotheke oder an der Supermarkt-Kasse."

Na dann... Ehrlich gesagt ist es uns ziemlich wurscht, ob auf der Packung S, M oder L steht - solange der Käufer weiß, dass sich Lust nicht in Zentimetern messen lässt.

Themen in diesem Artikel