VG-Wort Pixel

Prickelnd! So klappt es mit dem Sex auf dem Balkon

Sex auf dem Balkon: Pärchen auf einem Balkon in eine Decke gewickelt
© Jacob Lund / Shutterstock
Sex auf dem Balkon ist für viele Pärchen verlockend. Das kann unter Umständen Konsequenzen nach sich ziehen. Wenn ihr nicht erwischt werden wollt, solltet ihr einiges beachten!

In lauen Frühlings- und Sommernächten gehen die Gefühle gerne mit einem durch. Da lassen sich Pärchen schon mal zu Sex auf dem eigenen Balkon hinreißen. Ob und welche Konsequenzen das haben kann, erklären wir hier.

Ist Sex auf dem Balkon erlaubt?

Euch reizt der Gedanke an Sex auf dem Balkon? An sich eine verlockende Idee, würde einem der Paragraf 183a dabei nicht die Laune verderben. Wer öffentlich sexuelle Handlungen ausübt, kann wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses mit einer Geldstrafe versehen oder sogar zu einer Freiheitsstrafe verknackt werden. Und da der Balkon nun mal von Nachbarn und Passanten eingesehen werden kann, können diese sich auch daran stören. Heikel wird es auch, wenn sich Kinder in der Nähe aufhalten, etwa weil sich direkt vor eurem Balkon ein Spielplatz befindet.

Sex auf dem Balkon kann den Hausfrieden nachhaltig stören und eine Abmahnung wegen Störung des Hausfriedens durch den Vermieter nach sich ziehen – wenn sich deine Nachbarn belästigt fühlen und sich beschweren. Selbst wenn ihr Eigentümer der Wohnung seid, kann das Konsequenzen haben. Ob Mieter oder Eigentümer, so oder so gilt es, gegenseitig Rücksicht aufeinander zu nehmen.

Sex auf dem Balkon: Nur mit Vorsicht zu genießen

Natürlich wollt ihr mit eurem Liebesspiel niemanden stören ... aber auch nicht drauf verzichten? Da bleibt nur eine Maßnahme: Euch nicht erwischen zu lassen. 3 Tipps, wie es klappen kann:

  1. Auf den Abend warten: Das Verbotene kann natürlich sehr reizvoll sein, allerdings steigt die Wahrscheinlichkeit erwischt zu werden, wenn ihr am helligten Tag übereinander herfallt. Am Abend sind nicht mehr so viele Leute unterwegs und nicht alle Nachbarn sitzen den ganzen Abend auf dem Balkon.
  2. Auf die Lautstärke achten: Ihr solltet dabei leise sein, vor allem, wenn es schon sehr spät oder gar nachts ist. Denn wenn die Umgebungsgeräusche des Tages wegfallen, hört man euch noch lauter. Aber wer weiß, vielleicht heizt euch das Leise-sein-müssen noch weiter ein?!
  3. Sichtschutz nicht vergessen: Auch wenn man euch nicht hört, können Menschen euch immer noch sehen 😉. Gestaltet euren Balkon so, dass er von außen nicht gut einsehbar ist. Etwa durch Sichtschutzmatten, große Regale,  einen Sonnenschirm oder Trennwände. Auch Decken bieten Schutz vor Blicken.

Sexstellungen für den Balkon

Sich ans Geländer zu lehnen ist eher eine No-Go-Stellung für den Balkon. Doch es gibt Sexpositionen, denen ihr euch dort problemlos hingeben könnt, wie die Elefantenstellung, der Seitenlage oder der CAT-Position. Hier findest du noch mehr Ideen für Sexstellungen

jd

Mehr zum Thema