VG-Wort Pixel

Umfrage: Frauen wollen mehr Sex

Umfrage: Frauen wollen mehr Sex
© Photographee.eu / Shutterstock
SIE hat keine Lust auf Sex? Von wegen! Eine Umfrage bricht mit ein paar gängigen Sex-Klischees.

Als die Fruchtbarkeits-App "Kindara" 500 ihrer Userinnen zu Sex befragte, bestätigten sich einige Klischees, andere dagegen wurden gebrochen. Hier die wichtigsten Ergebnisse:

1. Frauen wollen mehr Sex

Männer passt auf: 53,2 Prozent der befragten Frauen wünschen sich mehr Sex - gegenüber 46,8 Prozent, die mit ihrem Sex-Leben zufrieden sind. Wenn Männer nun fragend die Augenbrauen heben - das heißt ja nicht zwingend, dass Frauen auch mehr Sex mit ihrem Partner wollen. Sexualtherapeutin Susanna-Sitari Rescio hat eine Vermutung: "Wenn ich in meiner Praxis nachfrage, erlebe ich, dass Frauen zwar nicht gern mit ihrem Mann schlafen, aber auf andere sehr wohl Lust haben."

2. Die Mehrzahl der Frauen hat einen Orgasmus

38,6 Prozent der befragten Frauen gaben an, mindestens einmal beim Sex zum Orgasmus zu kommen. 10,2 Prozent haben sogar multiple Orgasmen. 2,8 Prozent kommen nie, 8,4 Prozent selten, 16,2 Prozent hin und wieder und 23,8 Prozent regelmäßig. Also kommen über 60 Prozent recht häufig zum Orgasmus - das ist ein gutes Zeichen (falls niemand gelogen hat).

3. Das Vorspiel und eine emotionale Bindung sind am wichtigsten

Was braucht guter Sex? Da sind sich die befragten Frauen einig: 53,2 Prozent sagen, dass ihnen eine emotionale Bindung zum Partner wichtig sei, 23,6 Prozent nennen das Vorspiel, 10,4 Prozent sind für Kommunikation, 7 Prozent finden, dass guter Sex erst durch Regelmäßigkeit gut wird und für 4 Prozent ist die Variation besonders wichtig.

4. Stress verhindert guten Sex

Dieses Ergebnis ist wenig überraschend: Was verhindert guten Sex? Bei dieser Frage geben 39,2 Prozent Stress an, 28,2 Prozent die fehlende Bindung zum Partner, 20,2 Prozent sagen "Nicht in der Stimmung", 20 Prozent fehlt das Selbstbewusstsein, 15,4 Prozent geben verschiedene Gründe an und 11,8 Prozent nennen kleine Kinder als Grund.


Mehr zum Thema