VG-Wort Pixel

Sex unter der Dusche Diese Stellungen klappen wirklich unter der Brause

Sex unter der Dusche: Paar in Dusche
© LightField Studios / Shutterstock
Theoretisch ist Sex unter der Dusche ja super heiß. Praktisch aber eine artistische Meisterleistung. Welche Stellungen funktionieren, erfahrt ihr hier. 

Ihr kennt das sicher: Da will man mal Sex à la "50 Shades of Grey" unter der Dusche haben und am Ende verrenkt man sich den Rücken und zerrt sich eine Sehne am Knie – ganz zu Schweigen vom Beinahe-Steißbeinbruch durch Ausrutschen.

Wahrscheinlich habt ihr es schon erkannt: Heißer Dusch-Sex ist eben was für Hollywood. Was nicht heißen soll, das die Liebe unterm Wasserstrahl überhaupt nicht funktioniert. Die folgenden Stellungen machen Sex unter der Dusche zum erotischen Erlebnis.

Die besten Stellungen für Sex unter der Dusche

Unter der Brause wird es heiß – und nass. Daher solltet ihr euch richtig in Stellung bringen, um nicht auszurutschen. Probiert diese Sexstellungen aus:

1. An die Wand gestützt

Die Frau stellt sich mit dem Rücken zu ihm an die Wand und hält sich dort fest. So kann er sie an den Hüften festhalten und leicht von hinten in sie eindringen. Wandhalterungen gäben hier nochmal zusätzlich Halt, aber auch so gibt diese Stellung eine gewisse Stabilität.

2. Doggy Style

Eine Abwandlung davon: Sie geht in der Badewanne (in einer Duschkabine wird das wohl schwierig) auf alle Viere und ihr Partner steht hinter ihr. Auch hier kann er wieder wunderbar ihre Hüften halten und so Tempo und Rhythmus bestimmen. 

3. Reiterstellung

In der Badewanne legt er sich hin und sie sitzt auf ihm. Fast wie im Bett, nur dass das heiße Wasser der Dusche zusätzlich auf eurer Haut prickelt. Funktioniert sowohl in der üblichen, als auch in der umgekehrten Reiterstellung.

4. Im Stehen

Ein wenig sportlich sollte man dafür vermutlich sein: Mann und Frau stehen sich gegenüber, sie hebt ein Bein, das er sich greift. Anschließend kann er von vorne in sie eindringen.

5. Im Sitzen

Weniger Kraftakt, mehr Gemütlichkeit ist der Sex im Sitzen. Dazu setzt ihr euch entweder auf den Boden eurer Badewanne oder stellt einen wasserfesten Hocker in eure Dusche. Auch hier: Von vorne oder umgekehrt – wonach euch auch immer der Sinn steht.

6. Auf den Knien

Hier sind beide auf Knien. Eines seiner Beine ist zwischen ihren Beinen. Sehr intim und romantisch!

Lesetipp: Ihr steht auf Liebesspiele im Nassen, dann ist der Sloppy Blowjob für euch genau das Richtige!

5 Tipps fürs nasse Vergnügen

In der Dusche kann es heiß hergehen, aber auch Pannen und Verletzungen sind nicht ausgeschlossen ... 

  1. Anti-Rutsch-Pads geben euch zusätzlich Stabilität.
  2. Auch Wandhalterungen sind vorteilhaft beim Liebesspiel in der Nasszelle.
  3. Lasst das Seifenstück ruhig weg, sonst könnte es ziemlich rutschig werden.
  4. Die Dusche kann auch ein guter Antörner sein, für den Sex könnt ihr auch an eine andere Stelle verziehen.
  5. Die Brause hat eine Massagefunktion? Sehr gut ... 

Tipp; In der Brigitte Community könnt ihr euch über Erotik-Themen austauschen. 

as

Mehr zum Thema