VG-Wort Pixel

Sexpartner Das macht den idealen Liebhaber aus

Sexpartner: Pärchen im Bett
© Photographee.eu / Shutterstock
Wir verraten, wie der bzw. die perfekte Sexpartner:in aussieht, und klären die Frage, ob es eine optimale Anzahl an Sexualpartner:innen gibt.

Was macht eine:n gute:n Sexpartner:in aus? 

Natürlich ist diese Frage schwer zu beantworten, da jeder Mensch individuelle Vorlieben hat. Es gibt jedoch einige Eigenschaften, an denen du eine:n gute:n Sexpartner:in erkennst, zum Beispiel: 

  • Er oder sie behandelt dich mit Respekt.
  • Er oder sie geht auf deine Wünsche ein. 
  • Er oder sie sagt, was ihm/ihr gefällt.
  • Ihr habt zusammen Spaß im Bett. 
  • Er oder sie ist offen für Neues. 
  • Ihr könnt gemeinsam über Sexpannen lachen. 

Gibt es eine ideale Anzahl an Sexpartner:innen? 

Kurz und schmerzlos: nein. Egal, ob du bisher mit einem, keinem oder 50 Menschen Sex hattest, es gibt keine "optimale" Zahl, an der du dich messen solltest. Wichtig ist, dass du selbst dein Sexleben erfüllend findest und dich wohlfühlst. 

Es wäre idiotisch, eine perfekt laufende Beziehung zu beenden, nur weil andere meinen, dass du noch mit mehr Männern oder Frauen schlafen müsstest. Genauso wenig müssen sich Frauen als Schlampen abstempeln lassen, nur weil sie häufig Sex haben. Bei der Anzahl der Sexualpartner:innen gibt es schlichtweg kein "normal", "zu viel" oder "zu wenig" – und es ist schon gar kein Thema, für das man sich schämen sollte. 

Zudem musst du auf die Frage "Wie viele Sexpartner:innen hattest du bereits?" gar nicht erst antworten – egal, ob sie dir von einem Fremden oder deinem:deiner jetzigen Partner:in gestellt wird, denn schließlich geht die Anzahl nur dich etwas an. Flunkern ist allerdings auch keine elegante Lösung: Entweder du bist ehrlich, oder du lässt die Frage unbeantwortet.

Was sagen Studien zum Thema Sexpartner:innen? 

Statista hat 2016 gut 900 Menschen in Deutschland zu ihrem Sexleben befragt. Dabei gab die Mehrheit (37 Prozent der befragten Frauen und 31 Prozent der Männer) an, bisher zwischen zwei und fünf Sexualpartnern gehabt zu haben. Auf Platz zwei liegt die Spanne zwischen sechs und zehn Partnern (17 Prozent der Frauen und 20 Prozent der Männer). 

Eine weitere repräsentative Studie von FriendScout24 kam zu dem Ergebnis, dass die Deutschen im Schnitt 5,8 Sexpartner bzw. Sexpartnerinnen haben. Wir könnten endlos weitere Studien zitieren, aber eines steht fest: Sie kommen alle zu einem anderen Ergebnis, deshalb solltest du dich nicht von diesen Zahlen beeinflussen lassen.

Videoempfehlung:

Sex
kr Brigitte

Mehr zum Thema