Bevor du mit jemandem ins Bett gehst, stell dir DIESE Frage!

Wir sind alle große Mädchen und können auch mal ganz unverbindlich mit einem Typen ins Bett gehen. Allerdings sollten wir vorher diese Sache für uns klären.

Sex macht alles kompliziert? Ja, das kann manchmal tatsächlich zutreffen. Und zwar immer dann, wenn sich die zwei Sexpartner nicht darüber einig sind, wo das Ganze  hinführen soll. Zu gar nichts? Zu einer Freundschaft Plus? Zu einer Beziehung? Genau diese Frage solltest du für dich geklärt haben, bevor du mit jemandem ins Bett steigst. Denn bist du nur an etwas Festem interessiert und macht der andere so gar keine Anstalten in Richtung Beziehung, tust du dir vielleicht nur unnötig weh, wenn du so intim mit ihm wirst.

Andererseits, wenn du nur auf ein Abenteuer aus bist, der andere aber schon von Familie spricht, macht Sex die ganze Sache für ihn nur noch verbindlicher. Da kann man sich durch den Verzicht eine Menge Ärger und lange Diskussionen ersparen.

Du weißt selbst noch nicht, was du willst?

Dann kannst du entweder noch ein, zwei Dates mit dem Sex warten (ein bisschen Vorfreude macht die ganz Sache sowieso nur spannender). Oder du wagst den Sprung ins Ungewisse und bist dir nach dem Sex vielleicht klarer darüber, was du willst.

Videoempfehlung:

Ernste Beziehung: Paar albert im Bett


as
Themen in diesem Artikel